2. Dresdner Advents-Fußball-Cup

Veröffentlicht am Montag, 28. November 2016

Zum zweiten Mal findet der Dresdner Advents-Fußball-Cup in der Sachsenwerkarena statt. Das Turnier am 4. Dezember bestreiten Dresdner Kinder und Jugenliche gemeinsam mit unbegleiteten ausländischen Minderjährigen, die das Dresdner Jugendamt in Obhut genommen hat.

1. Advents-Fußball-Cup in der Sachsenwerk-Arena in Dresden Niedersedlitz, 20.12.2015, Foto: Máté Baksa-Soós

1. Advents-Fußball-Cup in der Sachsenwerk-Arena in Dresden Niedersedlitz, 20.12.2015.

Foto: Máté Baksa-Soós

In der Sachsenwerkarena, Siemensstraße 9, rollt am 4. Dezember, 13 bis 16 Uhr, der Fußball. Dabei spielen unbegleitete ausländische Minderjährige, die das Jugendamt der Landeshauptstadt Dresden in Obhut genommen hat, und deutsche Jugendliche gemeinsam.

Das weihnachtliche Fußball-Turnier mit sechs Mannschaften (A- sowie B-Junioren), findet in diesem Jahr zum zweiten Mal statt. Nach dem Spiel warten auf die rund 30 Kinder und Jugendlichen Dresdner Stollen und Weihnachtsgebäck. „Wir haben eine gemeinsame Leidenschaft für den Sport und sehen im Fußballspiel ein verbindendes Element für die Integration. Unser erster Advents-Cup wurde von den Jugendlichen und den Zuschauern wunderbar angenommen, gemeinsam wollen wir an diese Tradition anknüpfen“, erklärt der Organisator Máté Baksa-Soós, von freien Träger der Jugendhilfe Sonders.

Das Fußball-Turnier beginnt um 13 Uhr, Zuschauer sind herzlich willkommen.

Das Turnier organisieren Sonders, freier Träger der Jugendhilfe in Dresden, und die Henge Kickers vom Landesamt für Archäologie mit freundlicher Unterstützung des Dresdner Softwarehauses DUALIS GmbH IT Solution.

Kinder und Jugendliche aus der Kreuzkirchgemeinde Dresden backen Plätzchen und anderes Weihnachtsgebäck. „An dieser Stelle möchte ich mich bei allen Helfern und Partnern für die großartige Unterstützung bedanken“, sagt Organisator Máté Baksa-Soós.

StZ/Christine Pohl

Stichworte
Startseite »

Anzeige

ad_medienberater