Artikel aus

Juli 2012

Spannende Touren am Dresdner Flughafen

Führungen und Touren in den Sommerferien

11. Juli 2012 | Wie hoch ist der Tower? Welches Flugziel ist am weitesten von Dresden entfernt? Wie viele Starts und Landungen gibt es am Tag? Diese und viele andere Fragen zum Thema Fliegen werden in den Sommer­ferien bei spannenden Führungen auf dem Dresdner Flughafen ... weiterlesen

Kraszewski-Museum: Neue Dauerausstellung in Sicht

Museum bleibt erhalten

11. Juli 2012 | Am 26. Juni 2012 sprach sich der Kulturausschuss der Landeshauptstadt Dresden einstimmig dafür aus, das renommierte Kraszewski-Museum als Stätte deutsch-polnischen Kulturaustauschs zu erhalten. Die Neugestaltung des Kraszewski-Museums ist nun eine anspruchsvolle Aufgabe...

Gegen eine Ansiedlung der Einzelhandelskette Globus bezogen im Vorfeld der letzten Stadtratssitzung rund 20 Demonstranten Stellung. Unter dem Motto »Ja zur lebendigen Stadtteilkultur, nein zum Globus-Einkaufszentrum« wurde auf die Folgen einer Globusansiedlung hingewiesen. Bewohner und Händler befürchten u.a. eine Bedrohung des standortnahen Einzelhandels, die Entstehung neuer prekärer Arbeitsverhältnisse und eine Überlastung des Verkehrsnetzes. Foto: Möller

Entscheidung zu Globus erneut vertagt

11. Juli 2012 | Die Frage, ob Globus am Alten Leipziger Bahnhof einen Einkaufsmarkt errichten darf, bleibt weiterhin ungeklärt. Nicht nur verschiedene Parteien, der Handelsverband Sachsen und die IHK Dresden lehnen das Projekt ab, auch der Unternehmerverband Pieschen spricht sich dagegen aus.

Der Wagenkasten auf seinem derzeitigen Hilfsfahrwerk im Bahnhof Dresden-Gittersee. Foto: Archiv

Neues vom Windbergbahn e.V.

Fundstück, Zuckertütenfahrten und mehr!

11. Juli 2012 | Gittersee. Am 2. Juli ist den Windberg­bahnern ein beson­deres Stück, im wahrsten Sinne des Wortes, zugeflogen: Ein sächsi­scher Abteil­wa­gen­kasten aus den 1890er Jahren wurde mit Hilfe von der Firma Königbau GmbH per Kran und LKW auf den Bahnhof Dresden-Gittersee überführt. Dabei ... weiterlesen

Spenden für den Tierschutzverein Dresden 1839 e. V.

Hilfe für Kitty & Co

11. Juli 2012 | Im Katzenhaus des Tierschutzvereins Dresden 1839 e. V. werden derzeit mehr als 50 Tiere betreut. An Zuwendung mangelt es ihnen nicht, Geld für Unterhalt und Pflege aber schon.

Anzeige

ad_brunnenbuch