Artikel aus

Juni 2013

Ein abwechslungsreiches Programm bietet der Schaubudensommer auch in diesem Jahr. Foto: PR

16. Scheune-Schaubuden-Sommer

Macken, Moden und Marotten

20. Juni 2013 | Gewohnt pubertär, abgefahren und irgendwie doch gnadenlos altmodisch kommt der Scheune-Schaubuden-Sommer 2013 daher. Es ist die 16. Auflage. Zwischen dem 4. und 13. Juli 2013 stehen jeden Abend ein gutes Dutzend verschiedenster Programmpunkte auf dem Plan.

Landschaftsarchitektin Christine May lebte selbst viele Jahre in Hellerau und kennt die Gartenstadt in all ihren Facetten. Foto: Naumann

In den Gärten von Hellerau

Dresdner Gartenspaziergänge 2013 eröffnet

16. Juni 2013 | Wolfgang Gröger vom Verein Bürgerschaft Hellerau schwärmt von seinem Stadtteil und meint damit speziell die Umsetzung der Idee von der Gartenstadt. Der Stadtteil ist der Beginn der diesjährigen Gartenspaziergänge, die bereits zum 13. Mal vom Amt für Stadtgrün der Landeshauptstadt gemeinsam mit dem Sächsischen Verband des Landschaftsarchitekten veranstaltet werden

Gastgeberin Kati Bischoffberger und Landtagsabgeordnete Eva Jähnigen, Elbtaler-Vorstandschef Norbert Rost (v. l.). Foto: S. Möller

Pieschen und der »Peak of Oil«

Vorträge und Diskussion mit Eva Jähnigen und Norbert Rost

13. Juni 2013 | Grünen-Landtagsabgeordnete Eva Jähnigen referierte im Pieschener Atelier Bischoffberger über die Folgen künftiger Ölknappheit in Sachsen und lieferte manch interessantes Detail. Auch Norbert Rost, Vorstand des Elbtaler e. V., hielt einen Votrag. Die anschließende Diskussion, machte deutlich, dass der Nerv des Publikums getroffen worden war.

Anzeige

ad_brunnenbuch