Artikel aus

Februar 2014

Kürzungen beim Quartiersmanagement Gorbitz

Massive Kürzungen bedrohen Arbeit – 2014 weniger Mittel

19. Februar 2014 | Es ist jedes Jahr die gleiche Unsicherheit: Wird es auch in diesem Jahr für das Quartiersmanagement in Gorbitz Geld geben? Und wie viel wird es geben? Können all die Initiativen, die von den Mitarbeitern des Quartiersmanagements ausgehen und Gorbitz inzwischen prägen, weitergeführt werden?

Neuer Leiter des Forstreviers Klotzsche

Rüdiger Rolle übernahm am 1. Januar 2014 die Leitung

19. Februar 2014 | Rüdiger Rolle ist neuer Leiter des Forstreviers Dresden-Klotzsche und damit für das rund 1.400 Hektar große Waldgebiet in der Dresdner Heide zuständig.

Startschuss für Ärztehaus ist gefallen

Gesundheitszentrum Klotzsche schon Anfang 2015?

19. Februar 2014 | Auf dem Baufeld direkt an der Königsbrücker Straße rollen ab sofort die Bagger. Zwischen zehn und elf Millionen Euro investiert der Bauherr in den Neubau »Gesundheitszentrum Klotzsche«, der auf 4.300 Quadratmetern Platz für voraussichtlich 26 Mieteinheiten bieten wird. 70 Prozent der Flächen sind bereits vermietet.

Baupläne für Volkspark Briesnitz

Theaterwerkstätten im Volkspark

19. Februar 2014 | Die neuen Werkstätten für das tjg. theater junge generation und die Staatsoperette Dresden könnten im Volkspark Briesnitz gebaut werden. Der Stadtrat muss über die Pläne allerdings noch abstimmen. Allerdings sollten ursprünglich die neuen Werkstätten für das Theater-Kraftwerk Mitte auf dem Areal der jetzigen TJG-Werkstatt errichtet werden.

Modell Polyphon, aus dem Jahr 1899; Hersteller Polyphon Musikwerke AG Leipzig, für 5/8 Lochplatten. Das Musikstück auf der Lochplatte: Walzer Wiener Praterleben (z. Zt. im Depot). Foto: Simmert

Musikautomat Polyphon

Schätze in den technischen Sammlungen

13. Februar 2014 | Ein Schatz in den Technischen Sammlungen, der Musikautomat Polyphon. Dabei ist Polyphon Bezeichnung für frühe mechanische Gerätezur Wiedergabe von Musik, bei denen zumeist Stiftwalzen oder Lochscheiben als Träger verwendet wurden, z. B. bei Spieldosen.