Artikel aus

Dezember 2015

Jung und Alt spielt gemeinsam die Weihnachtsgeschichte

Am 24. Dezember in der Lukaskirche

16. Dezember 2015 | Ein generationsübergreifendes Stück ist am 24. Dezember 2015 um 15 Uhr in der Lukaskirche zu erleben. Gemeindepädagogin und Leiterin des »Lukas-Theater« Bettina Müller stellt das Projekt vor.

Zur Weihnachtszeit viel unterwegs in der Gemeinde: der neue Pfarrer Michael Gehrke. Foto: Trache

Michael Gehrke - der neue Pfarrer in der »Heiligen Familie«

15. Dezember 2015 | Am 8. November 2015 wurde Pfarrer Michael Gehrke offiziell in sein Amt eingeführt. Bereits in den vorherigen Wochen machte er sich mit seiner neuen Gemeinde und der katholische Pfarrei »Heilige Familie« vertraut und schaute unter anderem beim Nachtcafé vorbei.

Das historische Gebäude wartet auf seine Sanierung. Foto: Trache

Schulgebäude wird wiederbelebt

Ehemalige Schulgebäude soll zum Schuljahr 2017/18 saniert sein

14. Dezember 2015 | Ab dem Schuljahr 2017/18, genau 111 Jahre nach dessen erster Eröffnung, soll wieder Leben in das ehemalige Schulgebäude an der Urnenstraße einziehen. Es wird zum Standort für die in diesem Sommer gegründete SRH Oberschule Dresden ausgebaut.

Kruzianer verbreiten Adventsstimmung im Dynamostadion: Am 21. Dezember 2015 gaben sie vor rund 15.000 Gästen ein Konzert und singen mit ihnen gemeinsam Weihnachtslieder. Foto: J. Hoffmann/Kreuzchor Dresden

Dresdner Kreuzchor sagt »Danke«

Auftakt zum Festjahr mit Adventskonzert im Stadion

12. Dezember 2015 | Der Dresdner Kreuzchor feiert im nächsten Jahr sein 800. Zum Auftakt des Festjahres gibt es bereits am 21. Dezember ein besonderes Adventskonzert.

Bewohner der Notunterkunft Schleiermacherstraße mit Unterkunftsleiter Carsten Stephan (2.v.r.). An diesem Tag fand eine Kochaktion mit den Initiatoren von »cooking actions« statt, deren Konzept es ist, mit Flüchtlingen gemeinsam zu kochen. Foto: Claudia Trache

Johanniter mit Herzblut dabei

Zu Gast in der Schleiermacherstraße

11. Dezember 2015 | Seit Anfang Oktober betreibt die Johanniter-Unfall-Hilfe (e.V.) die Notunterkunft an der Schleiermacherstraße. Wir stellen die Arbeit des Vereins und der Mitarbeiter vor.

Quartiesmanager Mathias Kunert hat einen Plan... Foto: C. Trache

Förderung für die Johannstadt

11. Dezember 2015 | Die beiden Quartiersmanager der nördlichen Johannstadt, Matthias Kunert und Christiana Eppers, machen sich vor Ort ein Bild. Sie vermitteln zwischen den Anwohnern, den lokalen Einrichtungen und Ämtern, stellen Kontakte her und unterstützen Akteure im Fördergebiet dabei, eigene Projekte zur Stadtteilentwicklung zu realisieren.

Die vier Damen der medlz anlässlich einer Probe für ihre Weihnachtstour in der Himmelfahrtskirche Leuben: Silvana Mehnert, Sabine Kaufmann, Maria Heinig und Nelly Palmowske (v.l.n.r.). Foto: Steffen Dietrich

Weihnachtsmusik mit den Medlz

10. Dezember 2015 | Die Dresdner medlz sind auf Tour! Deutschlandweit stehen 14 Konzerte an, davon zwei in der Leubener Himmelfahrtskirche kurz vor Weihnachten.

Ideen für neue Grünfläche

10. Dezember 2015 | Vor-Ort-Termin des Quartiersmanagement Johannstadt und der Stadtverwaltung: Die Grünfläche hinter der Rettungswache Johannstadt soll zu einem Erholungsraum für Anwohner werden.

Zur Wiedereröffnung des »Go IN«. Foto: Claudia Trache

Wo Freundschaften entstehen

Begegnungscafé »Go IN« mit neuem Standort

9. Dezember 2015 | Deutsche und Flüchtlinge haben beim gemeinsamen Essen, Spielen und Reden die Möglichkeit, sich gegenseitig kennenzulernen. Der Zuspruch ist groß, so groß, dass die Räumlichkeiten der Kontaktstelle »Mittelpunkt« zu klein wurden, um allen Interessierten genug Platz zu bieten. So gibt es das Begegnungscafé »Go IN« in Gorbitz seit einem Jahr am neuen Standort.

Freizeitautor Uwe Teich. Foto: Claudia Trache

Weihnachtliches in Löbtau

9. Dezember 2015 | Alle Jahre wieder bereiten in diesen Wochen Mitglieder vieler Kirchengemeinden Weihnachtsstücke für Heiligabend vor. So auch in der Kirchgemeinde Frieden und Hoffnung in Löbtau. Verschiedene Stücke stehen auf dem Programm.