Artikel aus

2017

Schülerinnen und Schüler der 9. Grundschule waren nach dem Unterricht mit großem Spaß dabei, dem Riesengraffiti den letzten Schliff zu verpassen. Foto: Möller

Streetart gegen Sucht

18. November 2017 | Graffito in der Skateranlage am Elbepark. Kunst als Methode der Suchtprävention. Jugendliche sollen mit künstlerischen Mitteln für die Suchtproblematik sensibilisiert werden.

Bei der Ideenwerkstatt. Foto: Kulturhauptstadtbüro/ Klaus Gigga

Ideenwerkstatt »950 Jahre Löbtau«

Vorbereitung auf Jubiläum

18. November 2017 | Die Vorbereitungen auf das Jubiläum »950 Jahre Löbtau« sind mit einer Ideenwerkstatt voran gebracht worden. Auch die Schirmherrin Eva-Maria Stange beteiligte sich an der bürgerschaftlichen Ideenfindung.

Tag des offenen Ateliers 2017

17. November 2017 | Über 84 Künstlerinnen und Künstler stellen sich am 19. November 2017, am »Tag des offenen Ateliers«, vor. Auch der Künstlerbund Dresden e. V. öffnet sein Büro.

Dr. Nora Goldenbogen (l.) und Kulturbürgermeisterin Annekatrin Klepsch vor der Info-Tafel in der Bautzner Straße 20. Foto: Möller

Denkzeichen machen Geschichte sichtbar

17. November 2017 | Die Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit erinnert mit Denkzeichen an Orte jüdischen Lebens in Dresden. Grit Hanneforth vom Kulturbüro Sachsen kritisiert zunehmenden Antisemitismus in Europa, Sachsen und Dresden.

Bibliothek Pieschen lädt zum Lesemarathon

Bundesweite Vorlesetag am Freitag, 17. November 2017

16. November 2017 | Der bundesweite Vorlesetag findet in diesem Jahr am 17. November 2017 statt. Ziel ist es, bei Kindern die Begeisterung fürs Lesen zu wecken.

Der Grabstein mit den Lebensdaten von Paul Gruner. Foto: Archiv Brendler

Paul Gruner – Kommunist und Gewerkschaftsfunktionär

Grabstätten auf dem Dresdner Heidefriedhof

16. November 2017 | Vor siebzig Jahren starb der Kommunist und Gewerkschaftsfunktionär Paul Gruner. Beigesetzt wurde er auf dem Dresdner Heidefriedhof. Nach seinem Tode wurden Straßen, Ferienheime und Bildungseinrichtungen nach ihm benannt.

Fachsimpeln am Hochbeet: Stadtgärtenchef Paul Stadelhofer (2. v. l) sowie Vertreterinnen und Vertreter verschiedener Behindertenverbände. In der Mitte Baubürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain. Foto: Möller

Gärtnern ganz ohne Hürden

Gemeinschaftsgarten im Alaunpark barrierefrei umgestaltet

16. November 2017 | Der Gemeinschaftsgarten im Alaunpark wurde barrierefrei gestaltet. Die Fördermittel stammen aus dem Investitionsprogramm Barrierefreies Bauen »Lieblingsplatz für alle« Projekte können in der Größenordnung von bis zu 25.000 Euro gefördert werden.

Striezelmarkt mit zusätzlichen Bushalteplätzen

583. Dresdner Striezelmarkt

16. November 2017 | Am Mittwoch, 29. November 2017 wird der mittlerweile 583. Dresdner Striezelmarkt eröffnet. Im Anschluss an einen ökumenischen Gottesdienst wird Dresdens Oberbürgermeister Dirk Hilbert den Weihnachtsmarkt symbolisch mit dem Anschieben der Pyramide eröffnen. Aufgrund der zu erwartenden Besucher richtet die Landeshauptstadt Dresden zusätzliche gebührenfreie Bushalteplätze ein.

Koordinatorin Anika Albani und Pastor Philipp Weismann. Foto: Trache

Nachtcafé in der Immanuelkirche

Die Welt besser machen, wo wir es können

16. November 2017 | Damit Obdachlose in der kalten Jahreszeit eine weitere Möglichkeit zum nächtlichen Aufenthalt haben, gibt es die Nachtcafes. Diese werden von verscheidenen Kirchgemeinden organisiert. Eines davon befindet sich in der Immanuelkirche in Cotta.

Am 27. Oktober 2017 wurde auf dem Aussichtsturm Bismarcksäule die erste Aussichtstafel präsentiert. Dr. Ing. Christoph Menzel, Vorstand der Wohnungsgenossenschaft »Glückauf« Süd Dresden, Dr. Olaf Brandenburg, Vorstandssprecher der WGS und Peter Froebel, Vorsitzender des Bismarckturm Dresden e. V. (v. l. n. r.) bei der Einweihung, neben der Aussichtstafel. Foto: Steffen Dietrich

Touristenattraktion aufgewertet

Erste Aussichtstafel auf dem Bismarckturm erläutert Stadtansicht

15. November 2017 | Die Aussicht vom Bismarckturm ist um eine Attraktion reicher. Unlängst wurde die erste Aussichtstafel eingeweiht.

Anzeige

ad_brunnenbuch