Neue Turnhalle für 47. Grundschule

Neubau der Halle an der Mockritzer Straße geplant

Veröffentlicht am Donnerstag, 4. Mai 2017

Die 47. Grundschule in der Mockritzer Straße bekommt eine neue Turnhalle. Der Neubau soll aber nicht nur eine neue Sporthalle beinhalten, sondern auch eine Mensa inklusive Küche ist geplant. Im Obergeschoss sollen neue Unterrichtsräume entstehen. Die Fertigstellung ist für Sommer 2019 geplant.

Schulgelände der 47. Grundschule. Foto: Ziegner

Schulgelände der 47. Grundschule.

Foto: Ziegner

Die 47. Grund­schule, ihr großer Sport­platz und die jetzige verschlissene Sport­halle befinden sich in der Mockritzer Straße hinter einer Lärmschutzwand an der Teplitzer Straße. Der Innenhof wird als geschützter Bereich angesehen. Mit dem Bau einer doppelt so großen neuen Halle soll im Dezember 2017 begonnen werden. Die Fertig­stellung der neuen Halle und der sich anschlie­ßende Abriss der alten Halle sind für den Sommer 2019 geplant.

Der Neubau soll im Erdge­schoss neben der eigent­lichen Sport­halle und den dazuge­hö­rigen Umklei­de­räumen dann auch eine Küche und eine Mensa erhalten. Für das Oberge­schoss sind Unter­richts­räume vorge­sehen. Die Sport­halle kann an Vereine vermietet werden. Am jetzigen Schul­ge­bäude mit seiner denkmal­ge­schützten Fassade und den 12 Klassen­zimmern für den 3-zügigen Schul­be­trieb soll sich nichts ändern.

Gerhard Ziegner

Stichworte
Startseite »

Anzeige

ad_medienberater