Anmeldung für neue Schulen: Oberschule und Gymnasium LEO

Veröffentlicht am Dienstag, 30. Januar 2018

Zwei neue Schulen stehen ab dem kommenden Schuljahr 2018/19 zur Verfügung: Die 150. Oberschule in Kleinpestitz und das Gymnasium LEO.

Zwei neue Schulen starten im August: die 150. Oberschule und das Gymnasium LEO. Infor­ma­tionen dazu gibt es auf den ersten Eltern­abenden im Februar, die Anmeldung der Schüler erfolgt im März.

Der Unter­richt an der 150. Oberschule beginnt am 13. August 2018. Gestartet wird im Schuljahr 2018/19 mit zwei fünften Klassen am Standort Cämmers­walder Straße 41 in Klein­pestitz. Voraus­sichtlich zum Schuljahr 2022/23 erfolgt der Umzug in den Schul­neubau auf dem Gelände des ehema­ligen Kohle­bahn­hofes zwischen Freiberger Straße und Bauhof­straße. Der Infor­ma­ti­ons­el­tern­abend der 150. Oberschule findet am 1. Februar, ab 18.30 Uhr, im Schulhaus an der Cämmers­walder Straße 41 statt. Kontakt unter E-Mail: MS_150@dresdner-schulen..de

Das geplante Gymnasium LEO (Dresden-Links-Elbisch-Ost) soll ebenfalls im August seine Arbeit aufnehmen. Zunächst werden drei fünfte Klassen im Schul­ge­bäude am Berthels­dorfer Weg 2 lernen. Spätestens bis zum Schuljahr 2022/2023 soll das Gymnasium an einen geeig­neten und endgül­tigen Standort im Dresdner Osten umziehen. 

Zum Infor­ma­ti­ons­el­tern­abend wird am 7. Februar 2018, ab 18 Uhr, im Schulhaus am Berthels­dorfer Weg 2, einge­laden. Kontakt unter E-Mail: GYM_LEO@dresdner-schulen.de.

Die Schul­an­mel­dungen sind im März nach Ausgabe der Bildungs­emp­feh­lungen in den vierten Klassen möglich.

Christine Pohl

Stichworte
Startseite »

Anzeige

400x400_fussnotruf