Architekturpreis vierzehn

Ausstellung mit Studienarbeiten der TU Dresden

Veröffentlicht am Mittwoch, 20. Dezember 2017

Alle eingereichten Arbeiten sind bis zum 11. Januar 2018 im Haus der Architekten, Goetheallee 37, zu sehen.

Blick in die Ausstellung. Foto: PR

Blick in die Ausstellung.

Foto: PR

Blasewitz. Der Archi­tek­tur­preis der Techni­schen Univer­sität Dresden wurde 2017 zum vierzehnten Mal für heraus­ra­gende Studi­en­ar­beiten der letzten beiden Semester aus den Fakul­täten Archi­tektur und Landschafts­ar­chi­tektur an der TU verliehen. Im August sind die Sieger im festlichen Rahmen der univer­si­tären Diplom­ver­leihung im Palais im Großen Garten prämiert worden. Alle einge­reichten Arbeiten sind bis zum 11. Januar 2018 im Haus der Archi­tekten, Goethe­allee 37, zu sehen. Der Eintritt ist frei.

Der Archi­tek­tur­preis mit inter­na­tio­naler Jury, Publi­kation und Ausstellung wird unter realis­ti­schen Wettbe­werbs­be­din­gungen, wie sie den Absol­venten später in der Büropraxis wahrscheinlich noch oft begegnen werden, durch­ge­führt. Somit haben diese als Studenten an der TU Dresden jeden Sommer die Gelegenheit, an einem fakul­täts­in­ternen Wettbewerb teilzu­nehmen.

Christine Pohl

Stichworte
Startseite »

Kontakt & weitere Infos

www.architekturpreis-dresden.de