Benefizkonzert in der Kreuzkirche

Sonnenstrahl e. V. lädt zum Konzert zugunsten kranker Kinder und Jugendlicher

Veröffentlicht am Dienstag, 15. März 2016

Am 8. April veranstaltet der Sonnenstrahl e. V. bereits zum 18. Mal ein großes Benefizkonzert zugunsten krebskranker Kinder und Jugendlicher und ihrer Familien. Dabei treten rund 180 Sängerinnen und Sänger von drei renommierten sächsischen Kinder- und Jugendchören auf. Mit dabei sind der Knabenchor Dresden, der Philharmonische Kinderchor Dresden und der Mädchenchor Cantemus des Lessing-Gymnasiums Hoyerswerda. Außerdem spielt das Junge Kammerorchester des Landesgymnasiums für Musik Carl Maria von Weber Dresden.

Am 8. April veran­staltet der Sonnen­strahl e. V. bereits zum 18. Mal ein großes Benefiz­konzert zugunsten krebs­kranker Kinder und Jugend­licher und ihrer Familien. Dabei treten rund 180 Sänge­rinnen und Sänger von drei renom­mierten sächsi­schen Kinder- und Jugend­chören auf. Mit dabei sind der Knabenchor Dresden, der Philhar­mo­nische Kinderchor Dresden und der Mädchenchor »Cantemus« des Lessing-Gymna­siums Hoyers­werda. Außerdem spielt das Junge Kammer­or­chester des Landes­gym­na­siums für Musik »Carl Maria von Weber« Dresden.
Es erklingen Werke von Antonio Vivaldi, Georg Friedrich Händel und Johann Sebastian Bach. Alle Mitwir­kenden verzichten auf eine Gage und die Kreuz­kirch­ge­meinde stellt die Kirche zur Verfügung. Somit kommen die Erlöse aus dem Karten­verkauf den von Krebs betrof­fenen Kindern und ihren Familien zugute, die der »Sonnen­strahl e. V.« betreut.

Das Geld wird für psycho­so­ziale Betreuung und Beratung der Kinder, ihrer Geschwister und Eltern benötigt – während der akuten Krank­heits­phase oder in der Zeit der Nachsorge.

StZ/Christine Pohl

Stichworte
Startseite »

Kontakt & weitere Infos

Karten sind beim Sonnenstrahl e. V., Goetheallee 13, unter Tel. 4596161 bzw. über www.sonnenstrahl-ev.org erhältlich sowie an der Konzertkasse der Kreuzkirche.