Benefizregatta „Rudern gegen Krebs“

Yoga für mehr Selbstvertrauen –Sportangebot für Brustkrebspatientinnen

Veröffentlicht am Donnerstag, 23. Januar 2014

Im August 2013 fand zum dritten Mal die Benefizregatta »Rudern gegen Krebs« auf der Elbe statt. Sie war nicht nur ein sportliches Highlight sondern sorgte auch für Spendengelder, die Krebspatienten zugute kommen. So kann in diesem Jahr die Finanzierung von insgesamt 20 für die Patientinnen kostenlosen Yoga-Kurse gesichert werden.

Blasewitz/Johannstadt. Im August 2013 fand zum dritten Mal die Benefizregatta „Rudern gegen Krebs“ auf der Elbe statt. Sie war nicht nur ein sportliches Highlight sondern sorgte auch für Spendengelder, die Krebspatienten zugute kommen. So kann in diesem Jahr die Finanzierung von insgesamt 20 für die Patientinnen kostenlosen Yoga-Kurse gesichert werden. Die Stiftung Leben mit Krebs überreichte die Erlöse am 15. Januar an das Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden. Die Benefiz-Regatta wurde am Blauen Wunder von der Stiftung Leben mit Krebs in Kooperation mit der Dresden International University (DIU), dem Universitätsklinikum und dem Sächsischen Elbe-Regattaverein erfolgreich ausgetragen. Die Yoga-Kurse schließen eine Lücke in der Versorgung der Betroffenen: Offene Sportangebote für Brustkrebspatientinnen fehlen derzeit bundesweit. Doch regelmäßige körperliche Aktivitäten wie therapeutisches Yoga spielen eine wichtige Rolle im Genesungsprozess. In den Kursen erlernen die Patientinnen grundlegende Yoga-Übungen und werden motiviert, sie im Anschluss eigenständig zu absolvieren. Die Kurse finden ab April im Uniklinikum statt. Um in den kommenden Jahren diese Yogakurse und weitere Sportangebote für Menschen mit Krebserkrankungen finanziell absichern zu können, wird die Benefiz-Regatta in bewährter Form am 12. Juli 2014 wieder stattfinden.

Anmeldung

Die über zehn Wochen laufenden Kurse umfassen wöchentlich eine Übungseinheit. Es wird eine Vormittags- und eine Nachmittagsgruppe geben. Kursbeginn ist am Montag, dem 7. April 2014. Interessierte Frauen können sich ab sofort per E-Mail Yogakurs.Brustzentrum@uniklinikum-dresden.de oder telefonisch unter der 0351 4584526 für einen der Kurse anmelden.

Christine Pohl

Stichworte
Startseite »

Kontakt & weitere Infos

www.rudern-gegen-krebs.de