»Bücher, Bäume & (Un)Bekannte«

Neues aus der Löbtauer Runde, Oktober 2017

Veröffentlicht am Freitag, 20. Oktober 2017

Die Löbtauer Runde lädt zum Mitmachen ein. Bürgerschaftliches Engagement zum Nutzen des Stadtteils wird hier besonders groß geschrieben.

Auf nach Löbtau – hier passiert gerade was. Akteure der Löbtauer Runde bieten zahlreiche Möglich­keiten zur Teilhabe und Stadt­teil­ge­staltung.

Grünanlage am Rathauspark

Vor Abschluss des Sanie­rungs­pro­gramms soll die Erneuerung der vernach­läs­sigten Grünanlage am Standort des histo­ri­schen Löbtauer Rathauses umgesetzt werden. Die Baumaß­nahme wird im Jahr 2019 beginnen. Am 25. Oktober um 17 Uhr sind Inter­es­sierte deshalb zu einer Bürger­ver­an­staltung vor Ort auf der Tharandter Straße 1 und im benach­barten Kinder- und Jugend­treff »T3« einge­laden.

Lutherbaum

Zur Refor­mation am 31. Oktober 2017 pflanzen die Ev.-Luth. Kirch­ge­meinde Frieden & Hoffnung, Denk Mal Fort! e. V. und die Verwaltung der Annen­friedhöfe auf dem Neuen Annen­friedhof in Löbtau einen Lutherbaum. Das in Eigen­regie von den Akteuren umgesetzte Projekt soll auch an diesem Ort an den Refor­mator Martin Luther erinnern. In ganz Deutschland sind mit Mitteln einer namhaften Medien­an­stalt zum 500. Refor­ma­ti­ons­ju­biläum solche Bäume gepflanzt worden. Die genaue Veran­stal­tungszeit wird online bekannt gegeben.

Bekannte Unbekannte – Unbekannte Bekannte, Folge 1: Lothar Barke

Auf dem Neuen Annen­friedhof wird am 4. November 2017 um 15 Uhr in einer neuen Veran­stal­tungs­reihe an den Anima­ti­ons­film­re­gisseur und Mitbe­gründer des DEFA-Trick­film­studios in Dresden erinnert. Christian Mögel von Denk Mal Fort! e. V. sucht mit Inter­es­sierten gemeinsam dessen Grab auf, erzählt bei einem Vortrag etwas aus seiner spannenden Lebens­ge­schichte und zeigt in der Feier­halle einige seiner Filme, unter anderem »Alarm im Kasper­le­theater«.

Löbtauer Runde

Der Kultur­stamm­tisch kommt am Mittwoch, dem 8. November, 18.30 Uhr, im neuen Stadt­teil­laden »Löbtop« auf der Deubener Straße 24 zusammen. Neben einer Einladung zur Vernetzung an andere Stadt­teil­vereine und dem Rückblick auf den diesjäh­rigen »Park(ing) Day« wird es um die Ergeb­nisse der Ideen­werk­statt »950 Jahre Löbtau« des Löbtop e. V. gehen. Zudem schreiten die Planungen für den „Löbtauer Advent“ voran, der am 2. Dezember 2017 statt­findet. Die Veran­staltung ist kostenlos für alle.

Weitere Termine der Akteure wie immer auf www.löbtau.org/­kalender.

Felix Liebig/Steffen Dietrich

Stichworte
Startseite »

Kontakt & weitere Infos

Sprecher der Löbtauer Runde
Angela Bösche & Felix Liebig
Telefon: 0351 4662766
sprecher@loebtau.org
www.loebtau.org