Angebote im Bürgertreff Sonnenblume

Der Bürgertreff wurde renoviert

Veröffentlicht am Dienstag, 11. März 2014

Seit Anfang des Jahres präsentiert sich der Bürgertreff Sonnenblume, der sein Angebot überwiegend an langzeitarbeitslose Menschen richtet, in frisch renovierten Räumlichkeiten.

Kathrin Böhme berät Langzeitarbeitslose und freut sich über neue Besucher im Bürgertreff. | Foto: RF

Kathrin Böhme berät Langzeitarbeitslose und freut sich über neue Besucher im Bürgertreff. | Foto: RF

Foto: Kathrin Böhme berät Langzeitarbeitslose und freut sich über neue Besucher im Bürgertreff. | Foto: RF

Strehlen. Seit Anfang des Jahres präsen­tiert sich der Bürger­treff Sonnen­blume, der sein Angebot überwiegend an langzeit­ar­beitslose Menschen richtet, in frisch renovierten Räumlich­keiten. Diese wirken nun weitläu­figer und licht­durch­flu­teter als bisher. Im Jahres­durch­schnitt verzeichnet der vom Sozialamt der Landes­haupt­stadt Dresden geför­derte Treff ca. sieben bis zehn Besucher pro Öffnungstag.

Chancen mit ALG II

Die Beratung für Langzeit­ar­beitslose erfolgt weiterhin auf hohem Niveau. »Die anonyme Einzel­be­ratung ist immer mehr gefragt«, berichtet Projekt­lei­terin Kathrin Böhme. »Die Schwie­rig­keiten stecken im Detail. Viele kommen zu uns, weil sie sich noch nicht einmal mehr trauen, Briefe vom Jobcenter zu öffnen. Der unfreund­liche Ton, in dem diese verfasst sind, und die immer vorhandene Angst, es könnte etwas drin stehen, was die eigene Existenz gefährdet … Gerne unter­stützen wir die Menschen dabei, mit dem Jobcenter umzugehen. Außerdem beraten wir zu Möglich­keiten des Zuver­dienstes bei ALG II und versuchen, den Menschen wieder eine Teilnahme am alltäg­lichen gesell­schaft­lichen Leben zu ermög­lichen.«

Dazu gehört auch, dass man sich mit Betrof­fenen treffen und austau­schen kann. An jedem Dienstag, ab 9 Uhr, findet ein gemein­sames Frühstück statt. Mittwochs, donnerstags und freitags gibt es Kreativ­an­gebote oder Wande­rungen. An diesen Tagen kann auch der Bürocom­puter für die Stellen­re­cherche und das Anfer­tigen von Bewer­bungen genutzt werden.

Ostern

Wer den Treff einmal kennen lernen möchte, hat bis Ostern eine besondere Chance. An jedem Donnerstag, ab 9 Uhr, gibt es bis zum Gründon­nerstag, 17. April, die Möglichkeit, Oster­ge­schenke im Bürger­treff zu basteln. Höhepunkte werden das Backen von Oster­muffins am 9. und 10. April und das Oster­brot­backen am 17. April sein. Eine Anmeldung für die Oster­ak­ti­vi­täten ist erfor­derlich. Aktuelle Infor­ma­tionen finden sich unter www.bt-sonnenblume.de.

Ronny Feigenspan

Stichworte
Startseite »

Kontakt & weitere Infos

Bürgertreff Sonnenblume
Walter-Arnold-Straße 15, 01219 Dresden
Telefon: 0351 2735955
www.bt-sonnenblume.de

Öffnungszeiten

Dienstag und Freitag 9 bis 12 Uhr
Mittwoch 13 bis 16 Uhr,
Donnerstag 9 bis 13 Uhr