CAMERATA CANTORUM in Lockwitz

Veröffentlicht am Donnerstag, 8. Juni 2017

Der Dresdner Kammerchor gastiert mit seinem neuen Programm »Luther… und mehr« am 10. Juni 2017, ab 19 Uhr erstmals in der Schloss­kirche Dresden-Lockwitz.

Anlässlich des Refor­ma­ti­ons­fest­jahres hat Chorleiter Peter Fanger ein abwechs­lungs­reiches Programm zusam­men­ge­stellt. Im Konzert erklingen zunächst mehrere Texte Martin Luthers – vertont von Johann Sebastian Bach, Volker Jaekel, Thomas Jennefelt, Arnold Mendelssohn und Felix Mendelssohn Bartholdy. Darüber hinaus bringt Camerata Cantorum erstmals ein Werk des Dresdner Kompo­nisten Christian Robert Pfretz­schner (1821–1885) zu Gehör – den Lobgesang »Salvum fac regem« für Männerchor und Klavier, kompo­niert zu Ehren des sächsi­schen Königs. Ebenfalls erklingen wird Franz Schuberts »Der 23. Psalm« für Frauenchor und Klavier. Die Klavier­be­gleitung übernimmt Udo Glätzer.

Anschließend entführt der Chor die Zuhörer mit Werken u.a. von Orlando di Lasso, Arvo Pärt, Benjamin Britten, Hugo Distler und Cole Porter in unter­schied­liche Epochen, Genre, Sprachen, Länder und sogar über den Regen­bogen.

Der Eintritt ist frei, eine Kollekte wird am Ausgang erbeten.

StZ/Christine Pohl

Startseite » Alle Kurzmeldungen »

Weitere Kurzmeldungen

Winterweihnacht im Zschonergrundbad

Veröffentlicht am 14. Dezember 2018

Briesnitz. Am kommenden Sonntag, dem 16. Dezember, findet im Zscho­ner­grundbad, Merbitzer Straße 6, die Winter­weih­nacht statt. Die Besucher erwartet von 15 bis 18 Uhr ein weihnachtlich geschmücktes Zscho­ner­grundbad zum besinn­lichen Verweilen. Es gibt Herzhaftes vom Grill, Kräuter­punsch und Glühwein, eine Crêpes- und Knüppel­ku­chen­bä­ckerei, eine gemüt­liche Bastel­stube für Groß und Klein sowie einen Verkaufs­stand mit Selbst­ge­nähtem. 17 Uhr wird das große Weihnachts­feuer entfacht. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen. Alle Einnahmen aus der Veran­staltung sollen in das Projekt »Stufe für Stufe« fließen, der Sanierung der zentralen Großtreppe im Objekt.

Steffen Dietrich

Weihnachten gemeinsam – nicht einsam!

Veröffentlicht am 11. Dezember 2018

Wer Heilig­abend nicht allein zu Hause bleiben möchte, kann das Senio­ren­zentrum Amadeus der Volks­so­li­da­rität Dresden auf der Strie­sener Straße 2 besuchen. Am Montag, 24. Dezember 2018, wird hier in gemüt­licher Runde 11 und 14 Uhr bei Kerzen­schein, weihnacht­lichen Lecke­reien und litera­ri­scher Umrahmung gemeinsam gefeiert. Um Anmeldung bis zum Montag, 17. Dezember 2018, wird gebeten. Kontakt: Tel.: 0351 447 28 69, E-Mail: amadeus@volkssoli-dresden.de

Dirk Rostig

Advent im Wäldchen

Veröffentlicht am 7. Dezember 2018

Blasewitz. Am Donnerstag, 14. Dezember 2018, wird von 14 bis 15 Uhr im Spitzahorn­wäldchen am Elberadweg, zwischen Angelsteg und Gautschweg, zu einem gemüt­lichen Beisam­mensein einge­laden. Bei warmen Getränken und Fettbemmen geben Akteure der Stadt­teil­runde und des Stadt­be­zirks­amtes Blasewitz einen Überblick, welche Fortschritte es in Sachen »Wald-Spiel­platz« schon gibt und wie es weitergeht.

Zuvor finden die letzten Arbeits­ein­sätze statt:  am Dienstag, 11. Dezember 2018, von 11 bis 15.30 Uhr, am 13. Dezember, 9 bis 13 Uhr, und am 14. Dezember, 11 bis 14 Uhr,  nachdem die großen Bäume gefällt worden sind.

Christine Pohl

Alle Kurzmeldungen »
Der SV SAXONIA Verlag feiert 25. Geburtstag