Baulücken werden geschlossen

Im Scheunenviertel verschwinden letzte Brachflächen

Veröffentlicht am Montag, 19. Februar 2018

Im Dresdner Scheunenviertel verschwinden die letzten Brachen. Auf dem Grundstück Rudolfstraße 19 entsteht ein Mehrfamilienhaus mit sechs Eigentumswohnungen.

In rund zwölf Monaten soll der Neubau in der Rudolfstraße 19 fertiggestellt sein. Foto: PR

In rund zwölf Monaten soll der Neubau in der Rudolfstraße 19 fertiggestellt sein.

Foto: PR

Lange Zeit hat sich wenig getan im Scheu­nen­hof­viertel. Das soll sich jetzt ändern! Ab März soll die Baulücke an der Rudolf­straße 23 geschlossen werden. Zum gleichen Zeitpunkt will die basis|d auf dem Grund­stück Rudolf­straße 19 mit dem Bau eines Mehrfa­mi­li­en­hauses beginnen. Geplant sind sechs flexibel geschnittene Eigen­tums­woh­nungen mit bis zu 125 Qua­dratmeter Wohnfläche und großzügig bemes­senen Südter­rassen. Das Inves­ti­ti­ons­vo­lumen liegt bei zwei Millionen Euro.

Steffen Möller

Stichworte
Startseite »

Anzeige

ad_medienberater