Sommerspaß mit Ferienpass

Veröffentlicht am Dienstag, 27. Juni 2017

Die Stadt Dresden legt ein Sommerferienprogramm mit etwa 1.200&nbso;Veranstaltungen für die Ferienkinder vor. Von A wie Abenteuerspielplatz bis Z wie Zoo reichen die Angebote..

Sommerspektakel: Die Elbe ist vor allem im Sommer ein wahrer Magnet für Freizeitvergnügen aller Art. Dabei wird der Fluss selbst auch zur Bühne für manche Akteure. Die einen rasen übers Wasser, die anderen paddeln geruhsam, manch einer schwimmt sogar. Da kommt keine Langeweile auf. Foto: Pohl

Sommerspektakel: Die Elbe ist vor allem im Sommer ein wahrer Magnet für Freizeitvergnügen aller Art. Dabei wird der Fluss selbst auch zur Bühne für manche Akteure. Die einen rasen übers Wasser, die anderen paddeln geruhsam, manch einer schwimmt sogar. Da kommt keine Langeweile auf. Foto: Pohl

Foto: Pohl

Unter dem Motto »Mit Neugier und Entde­cker­freude« steht das diesjährige Sommer­fe­ri­en­pro­gramm, das die Stadt Dresden in ihrem Ferienpass zusam­men­ge­stellt hat. Bis zum 6. August warten 1.200 Veran­stal­tungs­an­gebote auf die Mädchen und Jungen. Eine Übersicht zu jedem einzelnen Tag bietet der Ferien­ka­lender vorn im Heft. Vertie­fende Infor­ma­tionen befinden sich im Hauptteil mit den Angeboten der Veran­stalter von A wie Abenteu­er­spiel­platz Johann­stadt bis Z wie Zoo Dresden. Es gibt viele Gelegen­heiten, Neues auszu­pro­bieren oder Abenteuer zu erleben. Ob neue Zentral­bi­bliothek im Kultur­palast Dresden oder Semperoper erkunden, Schokolade oder Masken selber herstellen, Theater spielen oder Häuser für Wildbienen bauen – Abwechslung ist garan­tiert. Die Ferienpass-Broschüre enthält Gutscheine und dient z. T. auch als Fahrausweis in öffent­lichen Verkehrs­mitteln oder als Eintritts­karte in mehr als 20 Museen.

StZ/Claudia Trache

Stichworte
Startseite »

Kontakt & weitere Infos

www.dresden.de/ferienpass