„Student Welcome Packages“ für Studienanfänger

Willkommensgruß vom City Management Dresden

Veröffentlicht am Dienstag, 14. Oktober 2014

3.200 Exemplare des »Student Welcome Packages« vom City Management Dresden e. V. und vielen Partnern und Sponsoren wurden zusammengestellt und Anfang Oktober an die neuen Studenten im ersten Semester an der HTW Dresden und TU Dresden verteilt. Darunter sind gut 1.200 ausländische Studenten. Das Herzstück des Begrüßungsgeschenks ist eine LKW-Planentasche.

Künstlerin Annabell Rink präsentiert das von ihr entworfene Motiv. Foto: Steffen Dietrich

Künstlerin Annabell Rink präsentiert das von ihr entworfene Motiv.

Foto: Steffen Dietrich

Pünktlich zu den Immatrikulationsfeiern der Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden (HTW) und der Technischen Universität Dresden (TUD) wurden 3.200 Exemplare der achten Ausgabe des „Student Welcome Packages“ vom City Management Dresden e. V. und vielen Partnern und Sponsoren zusammengestellt und Anfang Oktober verteilt, davon rund 1.200 an ausländische Studenten. Das Herzstück des Begrüßungsgeschenks ist eine LKW-Planentasche, die jedes Jahr in limitierter Auflage hergestellt und künstlerisch gestaltet wird. Mittlerweile haben diesen Taschen Kultstatus erreicht und sind begehrte Sammlerobjekte. In der Tasche befinden sich nützliche Produkte für den Studentenalltag sowie umfangreiches Informationsmaterial. Das City Management hatte die Gestaltung des „Student Welcome Packages“ in diesem Jahr zum Leitthema „DRESDEN – Aufregend romantisch“ ausgeschrieben. Unter zahlreichen Arbeiten setzte sich bei einer Jury die 27-jährige Dresdner Künstlerin Annabell Rink durch. Die studierte Kunsthistorikerin ist Absolventin der TUD. Vorlage ihres Entwurfes ist Caspar David Friedrichs „Wanderer über dem Nebelmeer“.

Zudem können auch im nächsten Jahr Studenten in Dresden von der Stadt wieder eine Umzugsbeihilfe erhalten, wenn sie von außerhalb nach Dresden ziehen. Die Zahlung in Höhe von einmalig 150 Euro erfolgt von Januar bis März nächsten Jahres über das Studentenwerk. Voraussetzung dafür ist der Zuzug bereits in diesem Jahr.

Steffen Dietrich

Stichworte
Startseite »

Anzeige

ad_medienberater