Feuerwehr wird modernisiert

Veröffentlicht am Mittwoch, 18. Januar 2017

Der Erste Bürgermeister Detlef Sittel hat am 14. Dezember 2016, gemeinsam mit dem Amtsleiter der Feuerwehr Andreas Rümpel, fünf neue Hilfeleistungslöschfahrzeuge (HLF10) an die Feuerwachen der Berufsfeuerwehr Dresden übergeben.

fünf neue Hilfeleistungslöschfahrzeuge konnten am 14. Dezember die Feuerwachen der Berufsfeuerwehr entgegennehmen. Sie ersetzen über 20 Jahre alte Fahrzeuge. Foto: Dietrich

fünf neue Hilfeleistungslöschfahrzeuge konnten am 14. Dezember die Feuerwachen der Berufsfeuerwehr entgegennehmen. Sie ersetzen über 20 Jahre alte Fahrzeuge.

Foto: Dietrich

Südvorstadt/Altstadt. Der Erste Bürger­meister Detlef Sittel hat am 14. Dezember 2016 gemeinsam mit dem Amtsleiter der Feuerwehr Andreas Rümpel fünf neue Hilfe­leis­tungs­lösch­fahr­zeuge (HLF10) an die Feuer­wachen der Berufs­feu­erwehr Dresden übergeben. »Bis 2020 sollen fast alle Lösch­fahr­zeuge mit einem Baujahr in den 1990ern ausge­sondert sein. Für 2018 planen wir die Inbetrieb­nahme sechs neuer Lösch­fahr­zeuge und für 2020 die Indienst­nahme von zwei neuen Tanklösch­fahr­zeugen«, so der Erste Bürger­meister Detlef Sittel.

Die neuen Fahrzeuge werden jeweils als erstes Lösch­fahrzeug einge­setzt, so auch in der Feuer­wache Altstadt an der Streh­lener Straße, wo die Übergabe der fünf Fahrzeuge stattfand. Wird beispiels­weise ein Löschzug zu einem Wohnungs­brand alarmiert, werden von diesen neuen Fahrzeugen aus die ersten Einsätze zur Menschen­rettung oder die ersten Lösch­an­griffe reali­siert. Alle fünf Lösch­fahr­zeuge haben einen Lösch­was­sertank mit 1.600 Liter Wasser, eine Ausrüstung für die Brand­be­kämpfung sowie hydrau­li­sches und pneuma­ti­sches Rettungs­gerät, um bei Unfällen und anderen Notlagen helfen zu können.

Die Landes­haupt­stadt Dresden inves­tierte für die Fahrzeuge 1,7 Millionen Euro. Der Freistaat Sachsen stellt je Fahrzeug Förder­mittel in Höhe von 180.000 Euro zur Verfügung. Die fünf bisher für den Einsatz genutzten Fahrzeuge werden vorerst technisch überholt und überprüft, um danach bei den Stadt­teil­feu­er­wehren zum Einsatz zu kommen.

Steffen Dietrich

Stichworte
Startseite »

Anzeige

ad_medienberater