60 Jahre Fotoaktiv

Dresdnens ältester Fotoverein feiert 60-jähriges Jubiläum

Veröffentlicht am Samstag, 3. Juni 2017

Wie sein Name verrät, ist der Verein aktiv, fotoaktiv, und das seit 1957. Zu seinem Jubiläum zeigt er eine Sonderausstellung in den Technischen Sammlungen. Unter dem Titel »Momente« werden vom 16. Juni bis 20. August 2017 Fotografien und historische Exponate ausgestellt.

Mitglieder des Fotoaktivs bei der Bildauswahl zur Vorbereitung der Jubiläumsausstellung MOMENTE. Foto: Dehmel

Mitglieder des Fotoaktivs bei der Bildauswahl zur Vorbereitung der Jubiläumsausstellung MOMENTE.

Foto: Dehmel

Der dresdner fotoaktiv 57 e. V. ist seit 60 Jahren aktiv, fotoaktiv. Er ist somit der wohl älteste Fotoverein der Stadt Dresden. In der Regel treffen sich die 14 Foto­enthusiasten jeden zweiten Montag im Jugend­gäs­tehaus in der Mater­ni­straße, um sich über Fotos auszu­tau­schen und Ausstel­lungen vorzu­be­reiten. Diese sind dann im wechselnden Turnus unter anderem im Karstadt-Restaurant, in der Drewag-Gaststätte in der Rosen­straße oder in mehreren Etagen im Jugend­gäs­tehaus zu sehen. Über 40 Jahre stellte der Fotoclub im Foyer des Kultur­pa­lastes und des Plenar­saals im Rathaus aus. Durch den Umbau beider Gebäude war damit leider Schluss. Das dresdner fotoaktiv 57 hofft, dass es wieder einen Platz im neuerstrahlten Kultur­palast bekommt.
All diese wunder­baren Ausstel­lungs­flächen könnten nicht so gut gestaltet werden, wenn der Verein nicht so viele leiden­schaft­liche und engagierte Mitglieder hätte. Fotoak­ti­visten, die sich zum Teil seit Jahrzehnten intensiv mit den vorge­ge­benen Ausstel­lungs­themen in den Klubabenden beschäf­tigen und Fotos mitbringen, diese an einer Präsen­ta­ti­onswand vorstellen, auswählen und für die Ausstel­lungen vergrößern (lassen) und einrahmen. Nicht jeder Vereins­abend dient der Vorbe­reitung für Ausstel­lungen. Manchmal trifft man sich auch zu Fotoex­kur­sionen oder besucht ein Künst­ler­atelier. Auch die Vorstellung von anderen Fotografen oder Erklä­rungen von Bearbei­tungs­mög­lich­keiten sind Themen.

Ausstellungen weltweit

Eine abwechs­lungs­reiche Gestaltung des Vereins­lebens ist den Mitgliedern wichtig. Das Wort »aktiv« im Vereins­namen beruht sicherlich auch darauf, dass der Fotoklub auch über die Stadt- und selbst sogar Landes­grenzen hinaus aktiv war und ist. Fotoaus­stel­lungen fanden in Recife (Brasilien), Jelena Góra (Polen), Haarlem (Nieder­lande), St. Petersburg (Russland) und in Hamburg (1989 noch vor dem Mauerfall) statt. Dieses Jahr ist für den dresdner fotoaktiv 57 e. V. ein beson­deres Jahr. Das 60. Vereins­ju­biläum steht im Juni an. Dieses wird mit einer Sonder­aus­stellung in den Techni­schen Sammlungen begangen.

Jubiläumsschau MOMENTE

Zu sehen ist die Ausstellung MOMENTE vom 17. Juni bis 20. August 2017, ergänzt durch histo­rische Exponate der 60-jährigen Vereins­arbeit. Die Ausstellung ist somit eine Reise in die Vergan­genheit, in welcher Bilder noch mit chemi­schen Substanzen und physi­ka­li­schen Prozessen entwi­ckelt wurden, bis hin zur Gegenwart, in der man das Digital­zeit­alter nicht verleugnen kann. Die Vernissage findet am 16. Juni, 19 Uhr, statt. Das dresdner fotoaktiv 57 lädt Sie recht herzlich ein, um gemeinsam mit Ihnen das Jubiläum zu feiern.

Stefan Dehmel/Christine Pohl

Stichworte
Startseite »

Anzeige

ad_werbeagentur