Dresdner Gartenspaziergänge

Landeshauptstadt Dresden nimmt an »Entente Florale« teil

Veröffentlicht am Mittwoch, 15. Mai 2013

Die Landeshauptstadt Dresden nimmt in diesem Jahr am Europawettbewerb »Entente Florale« teil. Ein Programmpunkt dabei sind Gartenspaziergänge. Gemeinsam mit dem Bund Deutscher Landschaftsarchitekten lädt die Stadt bis Mitte September zu kostenlosen Führungen nach Hellerau, auf die Hauptstraße, in den Rosengarten, auf den Äußeren Matthäusfriedhof und nach Gorbitz ein.

Die Landes­haupt­stadt Dresden nimmt in diesem Jahr am Europa­wett­bewerb »Entente Florale« teil. Ein Programm­punkt sind Garten­spa­zier­gänge. Gemeinsam mit dem Bund Deutscher Landschafts­ar­chi­tekten (BDLA) lädt die Stadt von Ende Mai bis Mitte September zu Führungen nach Hellerau, auf die Haupt­straße, in den Rosen­garten, auf den Äußeren Matthäus­friedhof und nach Gorbitz ein. Die Führungen sind kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erfor­derlich.

Termin für den Spaziergang durch die Garten­stadt Hellerau ist der 29. Mai 2013. Die Teilnehmer treffen sich auf dem dortigen Markt­platz.

Am 12. Juni 2013 findet die Führung über die Haupt­straße zu den Höfen der König­straße statt.

Ein Abstecher in den Rosen­garten steht am 26. Juni 2013 auf dem Programm. Anlass ist das 100-jährige Bestehen des Bundes Deutschen Landschafts­ar­chi­tekten. Die Führung über den Äußeren Matthäus­friedhof erwartet ihre Gäste am 28. August 2013 und Botanische Schätze in Gorbitz werden am 11. September 2013 vorge­stellt. Alle Führungen beginnen 17 Uhr.

Steffen Möller

Stichworte
Startseite »

Kontakt & weitere Infos

www.bdla.de