Ein Vierteljahrhundert Panama

Foto-Ausstellung zum Jubiläum des Abenteuerspielplatzes in der Äußeren Neustadt

Veröffentlicht am Donnerstag, 29. Juni 2017

Der Abenteuerspielplatz in der Äußeren Neustadt feiert sein 25-jähriges Bestehen mit einer Fotoausstellung im Ortsamt Dresden-Neustadt.

Äußere Neustadt. Mit einem Pferd hat alles begonnen. Man sieht es auf einer alten Schwarz-weiß-Fotografie. Kinder führen das Tier an einer verfallenden Grundstücksmauer entlang, im Hintergrund ragen Schornsteine in den grauen Himmel.

Als vor 25 Jahren das erste Pferd auf den Hof zwischen Turnhalle und Grundschule an der Görlitzer Straße zog, ahnte wohl selbst der visionäre Gründer des späteren Abenteuerspielplatzes nicht, was aus seiner romantischen Spielaktion in der Äußeren Neustadt einmal werden sollte. In einer Rückschau anlässlich des Jubiläums tauchten Fotos aus der Anfangszeit im Jahr 1992 auf, deren Urheber keine Unbekannten sind. Werner Lieberknecht, Christine und Günter Starke, Lothar Sprenger, Michael Heinzig und Stefan Bistrosch haben das lebendige Miteinander von Mensch und Tier, das Wachsen und Werden des Geländes in eindrucksvollen Bildern festgehalten. Zu sehen sind diese Fotografien und Porträts der heutigen „Panama-Kids“ bis 17. September 2017 im Orts­amt Neustadt.

StZ/Steffen Möller

Stichworte
Startseite »

Kontakt & weitere Infos

Orts­amt Neustadt
Hoyerswerdaer Straße 3, 01099 Dresden
ortsamt-neustadt@dresden.de

Öffnungszeiten

Montag und Freitag 9–12 Uhr
Mittwoch geschlossen
Dienstag und Donnerstag 9–18 Uhr