Ein Vierteljahrhundert Panama

Foto-Ausstellung zum Jubiläum des Abenteuerspielplatzes in der Äußeren Neustadt

Veröffentlicht am Donnerstag, 29. Juni 2017

Der Abenteuerspielplatz in der Äußeren Neustadt feiert sein 25-jähriges Bestehen mit einer Fotoausstellung im Ortsamt Dresden-Neustadt.

Äußere Neustadt. Mit einem Pferd hat alles begonnen. Man sieht es auf einer alten Schwarz-weiß-Fotografie. Kinder führen das Tier an einer verfal­lenden Grund­stücks­mauer entlang, im Hinter­grund ragen Schorn­steine in den grauen Himmel.

Als vor 25 Jahren das erste Pferd auf den Hof zwischen Turnhalle und Grund­schule an der Görlitzer Straße zog, ahnte wohl selbst der visionäre Gründer des späteren Abenteu­er­spiel­platzes nicht, was aus seiner roman­ti­schen Spiel­aktion in der Äußeren Neustadt einmal werden sollte. In einer Rückschau anlässlich des Jubiläums tauchten Fotos aus der Anfangszeit im Jahr 1992 auf, deren Urheber keine Unbekannten sind. Werner Lieber­knecht, Christine und Günter Starke, Lothar Sprenger, Michael Heinzig und Stefan Bistrosch haben das lebendige Mitein­ander von Mensch und Tier, das Wachsen und Werden des Geländes in eindrucks­vollen Bildern festge­halten. Zu sehen sind diese Fotografien und Porträts der heutigen »Panama-Kids« bis 17. September 2017 im Orts­amt Neustadt.

StZ/Steffen Möller

Stichworte
Startseite »

Kontakt & weitere Infos

Orts­amt Neustadt
Hoyerswerdaer Straße 3, 01099 Dresden
ortsamt-neustadt@dresden.de

Öffnungszeiten

Montag und Freitag 9–12 Uhr
Mittwoch geschlossen
Dienstag und Donnerstag 9–18 Uhr