Geld für Spielplätze

Veröffentlicht am Sonntag, 10. Juli 2016

Ab dem 11. Juli 2016 können mit Hilfe der Spielplatz-Initiative Fanta und dem Deutschen Kinderhilfswerk mit etwas Glück bis zu 20.000 Euro für Spielplätze in Dresden gesichert werden. In Dresden stehen die Spielplätze im Kinder- und Jugendhaus INSEL und der Spielplatz Galvanohof zur Abstimmung. Jeder kann helfen!

Ab dem 11. Juli können mit Hilfe der Spiel­platz-Initiative Fanta und dem Deutschen Kinder­hilfswerk mit etwas Glück bis zu 20.000 Euro für Spiel­plätze in Dresden gesichert werden. Bis zum 7. August kann per Internet für die Spiel­plätze abgestimmt werden. In Dresden stehen die Spiel­plätze im Kinder- & Jugendhaus INSEL, Meißner Landstraße 16-18 und der Spiel­platz Galva­nohof – Galva­nohof, Bürger­straße 50 zur Abstimmung. Während der Abstimmung ist Teamarbeit gefragt, denn jeder kann helfen – egal ob Eltern, Großeltern, Freunde oder Nachbarn.

Ab dem 8. August steht dann fest, welche 100 Spiel­plätze deutsch­landweit sich über eine Förderung freuen dürfen. Für den 1. Platz gibt es in diesem Jahr 20.000 Euro zu gewinnen. Der Platz 2 darf sich über 10.000 Euro freuen. Den Plätzen 3-10 winken jeweils 5.000 Euro. Neu in 2016: Die Plätze 11 bis 39 können sich über eine Förderung in Höhe von 2.000 Euro freuen. Die Plätze 40 bis 100 werden mit jeweils 1.000 Euro unter­stützt. Bis zum 15. November 2016 sollen dann die Umbau­ar­beiten starten. Die Top 10 haben dabei die Aufgabe, mindestens eine der acht Leitlinien für kreative Spiel­plätze umzusetzen. Dazu gehört beispiels­weise einen Raum für eigene Ideen anbieten, Treff­punkte und Rückzugsorte schaffen sowie einen Sinn für die Natur zu wecken. Die Marke Fanta ist auf den Spiel­plätzen nicht sichtbar, sondern wahrt diese als werbe­freien Raum.

Zur Abstimmung und Infor­ma­tionen zur Spiel­platz-Initiative gibt es unter http://spielplatzinitiative.fanta.de sowie unter www.facebook.com/fantaspielspass.

StZ/Steffen Dietrich

Stichworte
Startseite »

Kontakt & weitere Infos

spielplatzinitiative.fanta.de
www.facebook.com/fantaspielspass