Helf mit beim Zählen!

Veröffentlicht am Freitag, 30. Dezember 2016

Unter dem Motto Ich bin Wahlhelfer! Und Du? startet die Landeshauptstadt Dresden im Frühjahr 2017 eine neue Wahlhelfer-Kampagne. Diese soll dazu beitragen, das Ehrenamt Wahlhelfer in der Öffentlichkeit bekannt zu machen sowie Wahlhelferinnen und Wahlhelfer für die anstehende Bundestagswahl 2017 und weitere Wahlen zu werben. Die Landeshauptstadt Dresden benötigt hier das Wissen und den Einsatz ehemaliger Wahlhelferinnen und Wahlhelfer und bittet deshalb um rege Beteiligung an der Wahlhelferbefragung und dem ausgeschriebenen Fotowettbewerb.

Unter dem Motto »Ich bin Wahlhelfer! Und Du?« startet die Landes­haupt­stadt Dresden im Frühjahr 2017 eine neue Wahlhelfer-Kampagne. Diese soll dazu beitragen, das Ehrenamt »Wahlhelfer« in der Öffent­lichkeit bekannt zu machen sowie Wahlhel­fe­rinnen und Wahlhelfer für die anste­hende Bundes­tagswahl 2017 und weitere Wahlen zu werben. Die Landes­haupt­stadt Dresden benötigt hier das Wissen und den Einsatz ehema­liger Wahlhel­fe­rinnen und Wahlhelfer und bittet deshalb um rege Betei­ligung an der Wahlhel­fer­be­fragung und dem ausge­schrie­benen Fotowett­bewerb.

Im Vorfeld der neuen Wahlhelfer-Kampagne »Ich bin Wahlhelfer! Und Du?« bittet die Wahllei­terin Ingrid van Kaldenk­erken rund 7 000 ehemalige Wahlhel­fe­rinnen und Wahlhelfer bis Ende Januar 2017 an einer Umfrage teilzu­nehmen. Ziel ist es, heraus­zu­finden, wie der Ablauf am Wahltag im Rahmen des Ehren­amtes »Wahlhelfer« noch effizi­enter gestaltet werden kann. Die Wahlbe­hörde kontak­tiert die ehema­ligen Wahlhel­fe­rinnen und Wahlhelfer entweder per Post oder E-Mail.

Zudem sucht die Landes­haupt­stadt unter allen ehema­ligen Wahlhel­fe­rinnen und Wahlhelfern Gesichter, die im kommenden Jahr Botschafter der neuen Wahlhelfer-Kampagne „Ich bin Wahlhelfer! Und Du?“ werden. Wer Interesse daran hat, 2017 Werbe­träger für das Ehrenamt »Wahlhelfer« zu sein, macht einfach mit beim Fotowett­bewerb zur Kampagne. Einzu­reichen sind bis zu zwei Fotos mit einer kurzen Beschreibung, die erklärt, warum man Wahlhel­ferin bzw. Wahlhelfer der Stadt Dresden geworden ist und sich ehren­amtlich in diesem Bereich engagiert. Weitere Infor­ma­tionen zur Teilnahme finden sich unter www.dresden.de/wahlhelfer. Einsen­de­schluss ist ebenfalls der 31. Januar 2017.

 

LA/Steffen Dietrich

Stichworte
Startseite »

Kontakt & weitere Infos

www.dresden.de/wahlhelfer