Friedhofs-Führung auf Katholischem Friedhof Dresden

Historiker Christoph Pötzsch lädt ein

Veröffentlicht am Dienstag, 18. April 2017

Der Historiker Christoph Pötzsch lädt zur Friedhofsführung: Am Samstag, 22. April 2017 stellt er die spannenden Lebenswege vieler Persönlichkeiten, die auf dem Katholischen Friedhof in Dresden beerdigt wurden, so u. a. der Maler Adrian Ludwig Richter, Nikolaus Graf von Seebach und Alexander von Pereira.

Fried­rich­stadt. Histo­riker Christoph Pötzsch lädt am Samstag, 22. April 2017, zu einer Führung über den neuen Katho­li­schen Friedhof (auch Äußerer Katho­li­scher Friedhof) ein. Die Anlage auf der Bremer Straße 20 in der Fried­rich­stadt steht in ihrer Gesamtheit unter Denkmal­schutz. Vorge­stellt werden die spannenden Lebenswege vieler Persön­lich­keiten, die hier bestattet wurden, u.a. der Maler Adrian Ludwig Richter, Nikolaus Graf von Seebach und Alexander von Pereira.

Eine besondere Geschichte auf diesem Friedhof ist das Grab des India­ner­häupt­lings der Sioux Edward Two Two. Er ist der einzige in Deutschland begrabene India­ner­häuptling. Treff­punkt ist 14 Uhr am Haupt­eingang.

StZ/Christine Pohl

Stichworte
Startseite »

Kontakt & weitere Infos

www.katholische-friedhoefe-dresden.de