Hochwasserschutz

Veröffentlicht am Sonntag, 13. März 2016

Was tun bei Hochwasser? Das ist Thema einer Informationsveranstaltung im großen Saal des Volkshauses Laubegast, Laubegaster Ufer 22. Dazu lädt der CDU Ortsverband Leuben/Laubegast am 22. März, ab 18 Uhr, ein. Als Experte berät der zuständige Erste Bürgermeister Detlef Sittel, Beigeordneter für Ordnung und Sicherheit, über die Hilfen des städtischen Katastrophenschutzes. In der Diskussion geht es darum, wie sich die Bevölkerung selbst schützen und zur Gefahrenabwehr mit anderen Bürgern vernetzen kann.

Laubegast. »Was tun bei Hochwasser?« Das ist Thema einer Infor­ma­ti­ons­ver­an­staltung im großen Saal des Volks­hauses Laubegast, Laube­gaster Ufer 22. Dazu lädt der CDU Ortsverband Leuben/Laubegast am 22. März, ab 18 Uhr, ein. Als Experte berät der zuständige Erste Bürger­meister Detlef Sittel, Beige­ord­neter für Ordnung und Sicherheit, über die Hilfen des städti­schen Katastro­phen­schutzes. In der Diskussion geht es darum, wie sich die Bevöl­kerung selbst schützen und zur Gefah­ren­abwehr mit anderen Bürgern vernetzen kann.

Christine Pohl

Stichworte
Startseite »

Anzeige

ad_werbeagentur