Jubiläumswoche in der Naumann-Schule

Veröffentlicht am Dienstag, 3. Mai 2016

In diesem Jahr begeht die 63. Grundschule »Johann Gottlieb Naumann« ihr 140. Schuljubiläum. In ihrer Projektwoche beschäftigen sich die Mädchen und Jungen im Unterricht mit dem Thema.

Blasewitz. In diesem Jahr begeht die 63. Grund­schule »Johann Gottlieb Naumann« in der Wäg­nerstraße 24–26 ihr 140. Schul­ju­biläum. Sie wurde am 16. Juni 1876 feierlich einge­weiht. In ihrer Projekt­woche ab 9. Mai beschäf­tigen sich die Mädchen und Jungen im Unter­richt mit dem Thema. »Die Kinder setzen sich mit dem Lernen früher und heute verglei­chend ausein­ander, mit der Geschichte unseres Gebäudes, lernen alte Kinder­spiele kennen und gehen auf Entde­ckungstour durch Blasewitz«, berichtet Schul­lei­terin Ursula Jany und nennt weitere Eckpunkte. Am Dienstag findet der Wettkampf »Hochsprung mit Musik« statt, am Mittwoch­nach­mittag das Frühlingsfest, zu dem alle Eltern einge­laden sind. In der Aula wird eine Ausstellung gezeigt. Anhand alter Fotos und anderer histo­ri­scher Dokumente erhalten die Besucher Einblick in die Entwicklung der Schule. Außerdem warten auf sie kulina­rische Angebote sowie ein Pflan­zen­markt, auf dem Selbst­ge­züch­tetes verkauft wird. Mit einem vorher einstu­dierten Stück wird eine Trommel­gruppe den Tag ausklingen lassen.

Schulführung

Am 13. Mai, 16 Uhr, sind ehemalige Schüler, die vor Jahrzehnten hier die Schulbank gedrückt haben, zu einer Führung durch das denkmal­ge­schützte Gebäude einge­laden. Treff­punkt ist vor dem Schulhaus. Um eine telefo­nische Anmeldung (0351 3100405) im Sekre­tariat wird gebeten.

Namenstafel

Den Abschluss des Jubiläums bildet der 16. Juni, der eigent­liche Tag der Einweihung der Schule vor 140 Jahren. An diesem Tag wird ein Namens­relief im Foyer, gestaltet von Prof. Eißner von der Hochschule für bildende Kunst, finan­ziert vom Förder­verein der Schule, enthüllt.

Christine Pohl

Stichworte
Startseite »

Kontakt & weitere Infos

www.63-grundschule-dresden.de