Sternenbilder und Tonschalen

Die JugendKunstschule Dresden lädt am 16. September 2017 zum Herbstfest in Prohlis ein

Veröffentlicht am Donnerstag, 14. September 2017

Von 9.30 bis 14 Uhr sind am Samstag, 16. September 2017, die Werkstätten zum Schauen und Mitmachen im Palitzschhof, Gamig­straße 24, geöffnet. Es kann getöpfert, gedruckt, gewebt, gefilzt und mit Holz gearbeitet werden. Ab 9.30 Uhr sind alle Bürge­rinnen und Bürger herzlich zu einem kosten­freien Frühstück einge­laden.

Am Abend anlässlich der Museums­som­mer­nacht ist die Druck­werk­statt von 18 bis 21 Uhr offen. Hier können Schablonen und verschiedene Druck­tech­niken mit Sternen­bildern, die man im Palitzsch-Museum gesehen hat, erprobt werden.

Alle Inter­es­sierten ab drei Jahre sind herzlich einge­laden.

StZ/Christine Pohl

Startseite » Alle Kurzmeldungen »

Weitere Kurzmeldungen

Spaziergang am Westhang

Veröffentlicht am 14. Juni 2019

Gorbitz. Am Freitag, 27. Juni 2019, 10 bis 12.30 Uhr, findet ein rund drei Kilometer langer Gesund­heits­spa­ziergang entlang des Westhangs statt. Treff­punkt ist das Walking-People-Schild im Stadt­blickpark am Wilsdruffer Ring. Während des Spazier­gangs geben Fachleute Hinweise zum Verhalten bei Hitze, zu Sonnen- und Zecken­schutz sowie zu Bewegung in der heißen Jahreszeit. Auch Gesund­heits­bür­ger­meis­terin Dr. Kristin Klaudia Kaufmann wird teilnehmen. Die Strecke am Westhang ist eine von insgesamt fünf kostenlos nutzbaren Walking People-Laufstrecken in Dresden. Neben der Runde am Westhang gibt es Strecken auf der Kaitzer Höhe,im Sportpark Ostra, in der Altstadt und im Jägerpark.

Inter­es­senten am Spaziergang in Gorbitz melden sich bitte bis 24. Juni 2019 unter Tel. 0351/4885322 oder der E-Mail-Adresse gesundheitsfoerderung@dresden.de an.

Steffen Dietrich

7. Lockwitzer Kammerkonzert

Veröffentlicht am 11. Juni 2019

In der Schloss­kirche Lockwitz wird am 15. Juni 2019, ab 19.30 Uhr, ein abwechs­lungs­reiches Programm mit Musik für Querflöte und Streicher geboten. Im Kammer­konzert erklingen Werke von Haydn, Mozart und Beethoven, dazu auch selten Gespieltes von Rolla, Rossini und Ravel in verschie­denen Beset­zungen von Duo bis Quartett. Es musiziert das Ensemble Ampère mit Andreas Richter, Marjana Winkler, Tabea Hundt und Martin Borck.

Christine Pohl

Blasewitzer Tennisdamen erkämpfen Klassenerhalt

Veröffentlicht am 11. Juni 2019

Blasewitz. Im spannenden Saison­finale am 7. und 9. Juni 2019 im Waldpark konnten sich  die Erstliga-Damen des TC Blau-Weiß Dresden-Blasewitz durch­setzen. Mit dem 6:3 gelang dem Team um Spitzen­spie­lerin Andrea Petkovic vor 1.500 Zuschauern am Sonntag ein Sieg gegen Bad Vilbel. Der dritte Saisonsieg des Aufsteigers sorgte in der Spielzeit 2019 für Platz 4. Damit spielen die Frauen weiter in der Bundesliga. »Wir sind erleichtert und happy. Ein großes Kompliment an das Team, das sich an diesem Wochenende extrem reinge­hängt hat«, sagte Teamma­nager Sven Grosse.

 

Christine Pohl

Alle Kurzmeldungen »
Der SV SAXONIA Verlag feiert 25. Geburtstag