Lange Nacht der Wissenschaften

Veröffentlicht am Mittwoch, 7. Juni 2017

Am 16. Juni 2017 warten von 18 Uhr bis in die Nacht gegen 1 Uhr zur Langen Nacht der Wissenschaften 650 Veranstaltungen auf neugierige Besucher. Unter dem diesjährigen Motto „Eine Nacht, die Wissen schafft“ öffnen wieder zahlreiche Dresdner Forschungseinrichtungen, Universität, Hochschulen, unabhängige Institute und forschungsnahe Unternehmen ihre Türen. Dabei kann erkundet werden, was im Rahmen der Dresdner Wissenschaft und Forschung entsteht, entdeckt und entwickelt wird. Dazu gibt es Vorträge, Experimente und Führungen. Genaue Details zum Programm sind u. a. im Internet unter www.wissenschaftsnacht-dresden.de zu finden.

LA/Steffen Dietrich

Startseite » Alle Kurzmeldungen »

Weitere Kurzmeldungen

Ausstellung „Alte Schachteln“

Veröffentlicht am 18. September 2017

Prohlis. „Stell dir vor, du musst gehen und hast nur diese eine Schachtel. Alles, was da hinein passt, darfst du mitnehmen, mehr nicht.“ Unter diesem Motto füllten Kinder zwischen acht und 14 Jahren gemeinsam mit Senioren ihre Schachteln. Über der Auswahl von Erinnerungsstücken kamen Alt und Jung im Sommer während eines gemeinsamen Projektes der AWO-Begegnungsstätte in Prohlis und des Vereins Goldstück ins Gespräch. Daraus entstand eine intergenerative Ausstellung, die am 21. September 2017, 14 Uhr, eröffnet wird.

Die Ausstellung in der AWO Begegnungsstätte, Prohliser Allee 31, kann bis Anfang Oktober besichtigt werden.

PZ/Christine Pohl

Sternenbilder und Tonschalen

Die JugendKunstschule Dresden lädt am 16. September 2017 zum Herbstfest in Prohlis ein

Veröffentlicht am 14. September 2017

Von 9.30 bis 14 Uhr sind am Samstag, 16. September 2017, die Werkstätten zum Schauen und Mitmachen im Palitzschhof, Gamigstraße 24, geöffnet. Es kann getöpfert, gedruckt, gewebt, gefilzt und mit Holz gearbeitet werden. Ab 9.30 Uhr sind alle Bürgerinnen und Bürger herzlich zu einem kostenfreien Frühstück eingeladen.

Am Abend anlässlich der Museumssommernacht ist die Druckwerkstatt von 18 bis 21 Uhr offen. Hier können Schablonen und verschiedene Drucktechniken mit Sternenbildern, die man im Palitzsch-Museum gesehen hat, erprobt werden.

Alle Interessierten ab drei Jahre sind herzlich eingeladen.

StZ/Christine Pohl

Chorprojekt in Dresden-Striesen

Veröffentlicht am 13. September 2017

Die Adventgemeinde Dresden-Adventhaus, Haydnstraße 16, bereitet sich auf das Weihnachtfest vor. Eingeübt wird ein Weihnachtslieder-Medley. Das sind drei- bis vierstimmige Lieder, die mit Instrumentalbesetzung auf spannende Weise miteinander verbunden werden. 

Dafür werden noch  Sängerinnen und Sänger gesucht. Bei guter Besetzung der Stimmen wird möglicherweise noch ein größeres Werk von Georg Friedrich Händel angefügt. Die Instrumentalbrücke wurde bereits komponiert. Die erste Probe findet am 18. September, 18.30 Uhr, ein.

Die nächsten Termine: 18. September, 25. September, 9. Oktober und 23. Oktober. Die folgenden Proben werden vor Ort bekannt gegeben. Sie finden in der Haydnstraße 16 in Striesen statt, Beginn ist jeweils 18.30 Uhr

Christine Pohl

Alle Kurzmeldungen »