Lehrpfad Zschonergrund wurde am 25. März 2017 eingeweiht

Pfad der »Briesnitzer Ameisen«

Veröffentlicht am Dienstag, 11. April 2017

Am 25. März 2017 fiel der Startschuss für die Eröffnung des erneurten Lehrpfades Zschonergrund. Die zahlreichen Gäste liefen, nach einer Ansprache und Enthüllung einer Schautafel am Schunckpark, ein Stück des Lehrpfades ab.

René Hermann von der Kirchgemeinde Briesnitz erläuterte zur Lehrpfaderöffnung historische Details. Foto: Dietrich

René Hermann von der Kirchgemeinde Briesnitz erläuterte zur Lehrpfaderöffnung historische Details.

Foto: Dietrich

Briesnitz. Ein Hauch Volks­fest­stimmung war zu spüren, als am Nachmittag des Samstag, 25. März 2017, am Schunckpark der Start für die Eröffnung des erneu­erten Lehrpfades Zscho­ner­grund erfolgte. Promi­nente wie der Bundes­tags­ab­ge­ordnete Arnold Vaatz ließen es sich nicht nehmen, selbst dabei zu sein. Die zahlreichen Gäste liefen, nach einer Ansprache und Enthüllung einer Schau­tafel am Schunckpark, ein Stück des Lehrpfades ab. Umwelt­bür­ger­meis­terin Eva Jähnigen weihte im weiteren Verlauf eine Station an der Bries­nitzer Kirche ein. Initiiert wurde die Wieder­ein­richtung des Lehrpfades durch die »Bries­nitzer Ameisen«.

In mehr als zweijäh­riger Klein­arbeit haben die Kinder und Jugend­lichen gemeinsam mit Lehrern und Gemein­de­mit­gliedern, mit dem Sächsi­schen Umschu­lungs- und Fortbil­dungswerk Dresden e. V., der Stadt Dresden und weiteren Vereinen und Zeitzeugen daran gearbeitet, den histo­ri­schen Pfad wieder­zu­be­leben. Die »Aktion Ameise« geht auf eine Idee des Schrift­stellers und Sachbuch­autor Gunter Steinbach zurück, der insbe­sondere junge Menschen dazu bringen wollte, durch aktives Tun den Natur­schutz zu fördern. In der Bries­nitzer Kirch­ge­meinde existiert die Gruppe »Aktion Ameise« seit 1995. Diese »Bries­nitzer Ameisen« arbeiten erfolg­reich im Landschafts­schutz­gebiet »Zscho­ner­grund« und auf den Flächen, die der Kirch­ge­meinde zugehörig sind.

Inzwi­schen ist die »Aktion Ameise« Teil der Ganztags­an­gebote der 76. Grund­schule Briesnitz.

Steffen Dietrich

Stichworte
Startseite »

Anzeige

ad_werbeagentur