Sanierung der Lockwitzer Schule geht voran

Turmuhr zeigt sich in neuer Optik

Veröffentlicht am Samstag, 8. April 2017

Die Bauarbeiten an der Lockwitzer Schule liegen im Zeitplan. Sichtbares Zeichen für die Sanierung sind das neu gedeckte Dach und die restaurierte Turmuhr. Ende Mai soll das historische Gebäude weitgehend fertiggestellt sein.

Auch wenn die Schuluhr noch nicht die genaue Zeit anzeigt, so ist sie doch der beste Beweis, dass für das Gebäude eine neue Zeit angebrochen ist: Die Sanierung geht voran, bald ziehen die Schüler ein. Foto: Trache

Auch wenn die Schuluhr noch nicht die genaue Zeit anzeigt, so ist sie doch der beste Beweis, dass für das Gebäude eine neue Zeit angebrochen ist: Die Sanierung geht voran, bald ziehen die Schüler ein.

Foto: Trache

Die Bauar­beiten an der künftigen SRH-Oberschule in Lockwitz gehen weiter planmäßig vor­an. Inzwi­schen wurde der Turm mit Uhr saniert und leuchtet hell aus dem rot gedeckten Dach hervor. Der Außenputz des Gebäudes wird nun aufge­tragen und die Bauge­rüste können an den fertigen Bereichen entfernt werden. Die Farbe des Putzes entspricht dem histo­ri­schen Vorbild von 1906.

Der Einbau der neuen Fenster ist ebenso abgeschlossen wie die Fußbo­den­ar­beiten. Die Instal­lation von Heizungen und Elektrik sowie Schall­schutz und Akusti­k­ele­menten laufen ebenso wie die Aufar­beitung der Türen durch einen Tischler. Am Dachstuhl wurden Schad­stellen saniert. »Im Dachge­schoss werden künftig unter anderem ein Lehrmit­tel­lager, ein Beratungsraum sowie ein Projektraum einge­richtet, der gleich­zeitig für die Mitnutzung durch den Heimat­verein Lockwitz angedacht ist«, erzählt Geschäfts­be­reichs­leiter Marcus von Oppen. Im Keller werden neben Technik- und Werkräumen künftig auch eine Schüler­küche sowie ein Schulclub einge­richtet. Die Gestaltung der Außen­an­lagen beginnt in den nächsten Wochen. So wird unter anderem eine Regen­was­ser­zis­terne errichtet.

»Wir wollen bis Ende Mai mit der Sanierung des histo­ri­schen Gebäudes fertig sein, um dann in den Sommer­ferien die einzelnen Räume mit Mobilar auszu­statten und die Lehrma­te­rialien einzu­räumen«, so Marcus von Oppen. Im Schuljahr 2017/18 werden zunächst vier Klassen mit rund 80 Schülern in der Oberschule in Lockwitz lernen.

Claudia Trache

Stichworte
Startseite »

Kontakt & weitere Infos

Nähere Informationen zur Schule und zu freien Plätzen unter
www.srh-oberschule.de.