Neuer Anlauf für Wochenmarkt

Veröffentlicht am Samstag, 17. Juni 2017

»Die bisherigen Versuche, Markttage einzurichten, sind leider gescheitert« so FDP-Ortsbereit und FDP-Kreisvorsitzender Holger Hase. Es soll also einen Neuanfang geben.

Löbtau. Der FDP-Ortsverband im Dresdner Westen will einen regel­mä­ßigen Wochen­markt in Löbtau etablieren. »Die bishe­rigen Versuche, Markttage einzu­richten, sind leider gescheitert«, so FDP-Ortsbeirat und FDP-Kreis­vor­sit­zender Holger Hase. »Wir wollen einen Neuanfang machen, die Bürger mit einbe­ziehen und ein tragendes Konzept auf die Beine stellen«, so Hase weiter. Die Ortsvor­sit­zende der FDP im Dresdner Westen, Viola Martin-Mönnich, fügt hinzu: »Wir möchten die Nahver­sorgung der Bürger in Löbtau und Umgebung um ein Wochen­markt­an­gebot mit frischen, regio­nalen Spezia­li­täten erweitern. Löbtau ist ein wachsendes, leben­diges Viertel mit vielen jungen Familien und auch vielen Altein­ge­ses­senen. Genau die richtige Kundschaft für einen Wochen­markt.«

Der Ortsverband veran­staltet am Dienstag, den 27. Juni 2017, ab 19 Uhr, im Restaurant »Conerts«, Rudolf-Renner-Straße 38, einen Thema­ti­schen Ortstreff. Dort soll der aktuelle Planungs­stand besprochen und mögliche Standorte für den Wochen­markt disku­tiert werden. Außerdem werden die bishe­rigen Ergeb­nisse der Ideen­sammlung ausge­wertet, bei der die Meinungen und Vorschläge der Löbtauer eingeholt wurden. Die Veran­staltung ist öffentlich. Alle Inter­es­senten der Initiative sind herzlich willkommen.

LA/Steffen Dietrich

Stichworte
Startseite »

Anzeige

ad_werbeagentur