Bilanz 2017 & Ausblick 2018

Neues aus der Löbtauer Runde, Dezember 2017

Veröffentlicht am Donnerstag, 14. Dezember 2017

Die Löbtauer Runde zieht eine kurze Bilanz über ein erfolgreiches Jahr 2017 und gibt einen Ausblick auf ein ereignisreiches neues Jahr. 2018 feiert Löbtau sein 950. Jubiläum.

Ein aufre­gendes Jahr 2017 klingt aus und die kultu­rellen Ereig­nisse, eines doppelten Löbtauer Jubilä­ums­jahres 2018 werfen bereits ihre Schatten voraus. Dazu Angela Bösche und Felix Liebig: »Wir möchten als Sprecher der Löbtauer Runde allen Akteuren und Bürgern für ihr Mitwirken im Jahr 2017 danken. Anfang des Jahres erschien der schnell beliebte Kultur­weg­weiser ›01159 – so geht Löbtau‹. Der Verein Löbtop e. V. wurde gegründet und betreibt, mittler­weile sehr aktiv, den Stadt­teil­laden auf der Deubener Straße 24. Die Ideen­werk­statt zum Jubiläum ‚950 Jahre Löbtau‘ wurde gemeinsam umgesetzt und die dort entstan­denen Bürger­pro­jekte planen fleißig. Der ›Inter­na­tional Parking Day‹ war ein ereig­nis­reicher Tag. Mit dem Netzwerk ‚Willkommen und Löbtau‘ und vielen weiteren Akteuren gab es über die sechs Kultur­stamm­tische der Runde hinaus eine sehr produktive Zusam­men­arbeit. Zuletzt konnte der tradierte ›Löbtauer Advent‹ entlang (nicht nur) der ›Kellei‹ und mit liebe­vollem Einsatz der Akteure, vor allem aus dem lokalen Einzel­handel, durch­ge­führt werden. Das macht Vorfreude auf das Jahr 2018. Bis dahin wünschen wir Ihnen und Euch ein besinn­liches Weihnachtsfest und einen munteren Jahres­beginn!«

Das 10-jährige Jubiläum der Löbtauer Runde begehen die Akteure quasi als Auftakt des Stadt­teil­ju­bi­läums am Mittwoch, dem 24. Januar 2018, um 18.30 Uhr im Treff »Emil« der Diakonie, Stadt­mission Dresden auf der Emil-Überall-Straße 6. Die Veran­staltung ist öffentlich, Inter­es­sierte sind dazu herzlich einge­laden. Seit genau zehn Jahren bildet die Löbtauer Runde als Plattform für Vernetzung und Aktionen einen kultu­rellen Anker im Stadtteil und ein beispiel­haftes Betei­li­gungs­modell stadtweit. Zum Jubilä­ums­stamm­tisch wird natürlich angestoßen und über das Programm zum 950. Jubiläum von Löbtau gesprochen.Für Anfragen und Projekt­ideen für »950 Jahre Löbtau« ist der Verein unter löbtop.de erreichbar.

LA/Steffen Dietrich

Stichworte
Startseite »

Kontakt & weitere Infos

Sprecher der Löbtauer Runde
Angela Bösche & Felix Liebig
Telefon: 0351 4662766
sprecher@loebtau.org
www.loebtau.org

Der SV SAXONIA Verlag feiert 25. Geburtstag