Live in der Scheune: The Picturebooks

Bluesrocker kommen nach Dresden

Veröffentlicht am Dienstag, 28. November 2017

Das Bluesrock The Picturebook gastieren kurz vor Weihnachten in Dresden: Im Rahmen ihrer »Home is a Heartache«-Tour 2017 macht das Duo Station in der Dresdner Scheune.

On the road again. Finn Grabke und Phillip Mirtschink sind auf Deutschlandtour. Foto: PR

On the road again. Finn Grabke und Phillip Mirtschink sind auf Deutschlandtour.

Foto: PR

Finn Grabke, Sänger und Gitarrist, und Drummer Phillip Mirtschink haben sich vor zwölf Jahren beim Skaten kennen­ge­lernt. Seitdem sind sie mit der gemein­samen Blues­rockband The Picturebooks auf zwei Konti­nenten erfolg­reich unterwegs. Ihr Marken­zeichen: Ein dreckig verzerrter Gitar­ren­sound, getrieben von wuchtigen Drums.

Mit ihrem dritten Album »Imaginary House« schafften die beiden in den Staaten lebenden Rocker 2014 den endgül­tigen Durch­bruch. Grabke und Mirtschink sind zu den Ikonen des Easy-Rider-Lifestyles schlechthin geworden. Im März 2017 ist ihr neues Album »Home is a Heartache« erschienen und hat sowohl in den USA als auch in Europa für Begeis­terung gesorgt. Die Songs setzen sich mit dem rastlosen Leben der beiden Protago­nisten ausein­ander und bewegen sich im Spannungsfeld zwischen Bikerturn und Tour-Bus.

The Picturebooks spielen am Freitag, 22. Dezember 2017 in der Scheune. Konzert­beginn ist 21 Uhr, Einlass ab 20 Uhr.

Steffen Möller

Stichworte
Startseite »

Kontakt & weitere Infos

www.thepicturebooks.com
www.facebook.com/ThePicturebooks
www.scheune.org/show/2775/the-picturebooks.html