Schulsanierung

Veröffentlicht am Samstag, 2. Juli 2016

Derzeit läuft die Sanierung der 39. Grundschule auf der Schleiermacherstraße 8. Die Baukosten betragen rund 15,3 Millionen Euro. Während der Bauarbeiten befindet sich die Schule auf der Cämmerswalder Straße.

Plauen. Die 39. Grund­schule auf der Schlei­er­ma­cher­straße 8 wird derzeit umfassend saniert. Ziel ist die Erwei­terung des Schul­stand­ortes zu einer vierzü­gigen Grund­schule mit Schulhort und Neubau einer Sport­halle mit zusätz­licher Vereins­nutzung. Der Stadtrat hatte die Sanierung der 39. Grund­schule im Februar diesen Jahres beschlossen. Die Kosten betragen rund 15,3 Millionen Euro. Bauherr ist die Landes­haupt­stadt Dresden, vertreten durch das Schul­ver­wal­tungsamt.

Das Amt für Hochbau und Immobi­li­en­ver­waltung leitet das umfang­reiche Projekt. Das Haupt­ge­bäude wird saniert. Einige Neben­ge­bäude müssen abgerissen und neu gebaut werden. Auch die alte Sport­halle weicht einer neuen Halle.

Die 39. Grund­schule befindet sich während der Bauar­beiten auf der Cämmers­walder Straße.

PZ/Steffen Dietrich

Stichworte
Startseite »

Anzeige

ad_werbeagentur