Zum Thema

46. Oberschule

Hoffest in der Südvorstadt

28. Juli 2017 | Am Donnerstag, 24. August 2017, findet in der Südvorstadt ein Hoffest statt.

Das modernisierte Schulgebäude der 46. Oberschule. Foto: Trache

46. Oberschule zieht in modernes Schulgebäude

Umzug auf die Andreas-Schubert-Straße

14. März 2017 | In den Winterferien zogen Lehrer und Schüler der 46. Oberschule von ihrem stark sanierungsbedürftigen alten Schulhaus an der Leubnitzer Straße in das modernisierte Schulgebäude an der Andreas-Schubert-Straße. Die offizielle Einweihung ist für die erste Woche im neuen Schuljahr geplant.

Gruppenarbeit beim Generationendialog. Foto: Trache

Generationendialoge

Bürgerstiftung Dresden lädt Jung und Alt zum Gespräch

14. März 2017 | Fünf Senioren im Alter von 63 bis 77 Jahren waren kürzlich in einer 6. Klasse der 46. Oberschule zu Gast. Gemeinsam mit den Schülern diskutierten sie diesmal über das Thema »Familie«.

In der 46. Oberschule gibt es Klassen für zusätzlichen Deutschunterricht, der die internationalen Schüler auf den Unterricht ihrer Klassenstufe vorbereitet.

Integration in der Schule

Individuelle Sprachförderung durch DaZ-Klassen

19. April 2016 | Seit 2002 ist die 46. Oberschule an der Leubnitzer Straße eine sogenannte »DaZ-Schule« (DaZ = Deutsch als Zweitsprache) mit derzeit drei DaZ-Klassen. Auf ein friedliches Miteinander achtet Schulleiter Jens Hünecke mit seinem Lehrerteam ganz besonders und das mit Erfolg.

Die Chefin des Plauener Bahnhofs, VSP e. V., Silke Claußnitzer, und die Chefin des Mobile Jugendarbeit Dresden-Süd e. V. Kaja Harig (v. l. n. r.) bei der Besprechung und Vorbereitung eines Projekts.

Im Plauener Bahnhof laufen die Fäden für die Stadtteilrunde zusammen

»Den Stadtteil im Blick«

20. Januar 2012 | Der Plauener Bahnhof ist als ein Zentrum der Kinder- und Jugendarbeit im Ortsamtsbereich Plauen fest etabliert. Darüber hinaus laufen hier auch die Fäden für die Stadtteilrunde Dresden-Plauen zusammen, einem Zusammenschluss von Einrichtungen der Kinder und Jugendarbeit.