Zum Thema

Alter Leipziger Bahnhof

Widerstand gegen Globus

Pläne auch weiterhin ohne Akzeptanz

19. März 2017 | Die Pläne der Globus SB Warenhaus Holding, auf dem Gelände des Alten Leipziger Bahnhofs ein Einkaufszentrum mit 12.000 Quadratmeter Verkaufsfläche und über 1.000 Parkplätzen zu errichten, stoßen auch weiterhin auf Widerstand. »Das Gelände gleich hinter dem Bahnhof hat etwas Besseres verdient als einen weiteren riesigen Shopping-Tempel mit einer Parkplatzwüste.«

Alter Leipziger Bahnhof: Denkmal mit Potential

Fachvortrag und Podiumsdiskussion

17. November 2016 | Das Entwicklungsforum Dresden lädt am 28. November 2016 zu einer Podiumsdiskussion zum Alter Leipziger Bahnhof ein.

Ortsamtsleiter André Barth sieht die Neustadt weiter auf einem guten Weg. Foto: S. Möller

»Bunt, innovativ und kreativ bleiben«

Die NeustadtZeitung im Gespräch mit Ortsamtsleiter André Barth

28. Januar 2014 | Einige Projekte wurden letztes Jahr abgeschlossen, neue Aufgaben warten im neuen Jahr: Neustadts Ortsamtsleiter André Barth gibt einen Ausblick und beantwortet Fragen für die NeustadtZeitung.

Das Großprojekt Globus wird von den in Pieschen und in der Neustadt ansässigen Händlern und Gewerbetreibenden als vitale Bedrohung wahrgenommen. Visualisierung: Stadtplanung

Globus‹ schöne neue Einkaufswelt

Baupläne für den Alten Leipziger Bahnhof liegen aus

21. November 2012 | Die Baupläne für das Gelände des »Alten Leipziger Bahnhofs« liegen aus. Die Handelskette Globus wollte ein auf 12.000 Quadratmeter Verkaufsfläche geplantes Projekt realisieren, mittlerweile wurde die Fläche auf gut 8.000 Quadratmeter reduziert. Kernstück des Neubaus soll ein riesiger eingeschossiger Einkaufsmarkt und ein Parkplatz sein. Daneben sollen auch historische Gebäude restauriert werden. Allerdings gibt es Widerstand und Bedenken...