Zum Thema

Alttrachau

Mit der Trachenparade erlebte das Trachenfest auch in diesem Jahr seinen furiosen Höhepunkt. Foto: Möller

Trachenfest

Am 20. Mai 2017 war wieder Trachenfest auf den Hufewiesen

5. Juni 2017 | Das traditionelle Familienfest auf der Hufewiese hat einen neuen Rekord aufgestellt. In diesem Jahr gab es zusätzlich ausgelassene Stimmung: Das Baurecht wird es für den idyllischen Fleck in Alttrachau nicht in der Form geben, wie es sich der Investor wohl vorgestellt hat.

Am Trachauer Bahnhof zwischen Brücke und Industriestraße. Foto: Brendler

Am Trachauer Bahnhof

Straßen im Dresdner Nordwesten

12. April 2017 | Wissenswertes zur ehemaligen Bahnhofstraße in Dresden-Pieschen, die 1950 durch das bereits eingemeindete Niedersedlitz in »Am Trachauer Bahnhof« umbenannt wurde. Der Bezug zum Bahnhof ergibt sich aus dem Haltepunkt Trachau, der 1902 eingeweiht wurde.

Im harten Wettbewerb der bunten Trachen konnte es keine Verlierer geben. Das verlangt die Tradition! Stolz präsentieren die beiden Pieschner Mädels ihren Trachen. Jurorin Kati Bischoffberger (2. v. re.) behielt den Durchblick. Foto: Möller

Hufewiesenfest mit urigen Urviechern

13. Juni 2016 | Die auf der Hufewiese lebenden Trachen sind wieder aufgetaucht! Einmal mehr hatten die Pieschener Kinder ihre Kreativität unter Beweis gestellt, jeder Trache ein Unikat. Die fünfte Auflage des Trachenfest war ein voller Erfolg.