Zum Thema

Ausstellung

Elisabeth Schlüter war nicht nur Malerin sondern auch eine begabte Illustratorin, die u. a. für den Radebeuler Neumann Verlag arbeitete. Familie Ullbrich hat ihren Nachlass bewahrt. Foto: Möller

Vom Dachboden in die Ausstellung

Seniorenzentrum Impuls mit Werken von Elisabeth Schlüter

16. Juli 2018 | Seniorenbegegnungszentrum Impuls zeigt Arbeiten aus dem Nachlass der Malerin und Illustratorin Elisabeth Schlüter. Die Künstlerin illustrierte u.a. den Band „Lernt Pflanzen kennen“. Zuletzt lebte sie auf Schloss Pillnitz.

Sandra Méndez (links), Jessica Buskirk und Robert Löbel von »Leute in Dresden/People in Dresden«. Foto: Viola Martin-Mönnich/Löbtop

»Let’s talk – reden und reden lassen«

17. Juni 2018 | Die Initiative Leute in Dresden/People in Dresden hat eine Ausstellung im Stadtteilladen Löbtop eröffnet, die auf großes Interesse stößt. Bereits zur Eröffnung kamen rund 80 Gäste in den Löbtauer Stadtteilladen auf der Deubener Straße.

Zur Eröffnung der Ausstellung überreichte Dr. Eva-Maria Stange (im Bild links) an Künstlerin Patrizia Casagranda Blumen. Foto: BB Stange

Armut, Glück und Schönheit

Kunstausstellung zeigt Portraits indischer Müllsammlerinnen

13. Juni 2018 | Im Bürgerbüro der Landtagsabgeordneten Eva-Maria Stange ist eine neue Kunstausstellung eröffnet worden, die sich indischen Müllsammlerinnen widmet. Sie ist bis zum 1. November 2018 dort zu bestaunen.

Kultauto: Der Film-Opel mit Autogramm stimmt im Lichthof auf die neue Ausstellung ein. Foto: Pohl

Sonderausstellung zum Auto eröffnet

»Geliebt. Gebraucht. Gehasst. Die Deutschen und ihre Autos« – im Verkehrsmuseum Dresden

6. Juni 2018 | Den Deutschen wird ein ganz besonderes Verhältnis zu ihren Autos nachgesagt. Unter der Überschrift »geliebt, gebraucht, gehasst« zeigt die neue Sonderausstellung im Verkehrsmuseum rund 800 Exponate.

Historisches Foto von der Einweihung der Brücke 1893 aus der Sammlung von Scherz. Repro: Wolfgang Junius/Landesamt für Denkmalpflege

In Farbe und Schwarz-Weiß

125 Jahre Blaues Wunder

6. Juni 2018 | Dem Jubiläum des technischen Denkmals sind mehrere Ausstellungen gewidmet. So werden historische Dokumente ebenso gezeigt wie Fotografien und künstlerische Darstellungen.

Neues vom Löbtop e. V.

Ausstellung »Let's talk – Reden und reden lassen«

16. Mai 2018 | Der Löbtauer Stadtteilladen zeigt ab 2. Juni 2018 eine Ausstellung mit Dresdner Portraits. Sie zeigt Dresden und seine Bewohner in ihrer Vielfalt.

Blick in den Arzneipflanzengarten im Botanischen Garten der TU Dresden. Foto: A. Göhre

Woche der Botanischen Gärten

16. Mai 2018 | Vom 9. bis 17. Juni 2018 beteiligt sich auch der Botanische Garten Dresden an der Woche der Botanischen Gärten. Anlass, diesen herrlichen Ort in Dresden mal wieder zu besuchen!

Ausstellung »Historische Friedrichstadt« im Ortsamt Leuben

16. Mai 2018 | Eine neue Ausstellung im Ortsamt Leuben (Hertzstraße) widmet sich dem Dresdner Stadtteil Friedrichstadt. Vom 25. Mai bis 10. August wird die Entstehung und Entwicklung des Stadtteils vorgestellt.

Kirsten Vincenz, Direktorin Kustodie der TU Dresden, Prof. Jürgen Schieferdecker, ehemaliger Künstlerischer Beirat der TU Dresden und emeritierter Professor für Architektur der TU Dresden, und Gwendolin Kremer, Kuratorische Leiterin Altana Galerie, Kustodie der TU Dresden (v. l. n. r.). Foto: Steffen Dietrich

Ein Kunstschatz aus der DDR

Die TU Dresden zeigt aus ihrem Kunstbesitz Werke der 1950er Jahre

16. Mai 2018 | Die TU Dresden zeigt Teile ihres Kunstschatzes aus den 1950er Jahren in einer wissenschaftlich aufbereiteten Ausstellung in der Altana-Galerie. Sie setzt sich damit auch mit dem Vorurteil auseinander, dass DDR-Kunst ausschließlich Propagandakunst war.

Was wächst denn hier? Ein Spielplatz der besonderen Art. »Ritzeratze« heißt das Projekt in den Technischen Sammlungen. Dabei wird der Museumshof zu einem Treffpunkt zum Spielen und Experimentieren. Foto: Pohl

Garten der Wissenschaft

13. Mai 2018 | Mit dem Projekt »Ritzeratze« wollen die Technischen Sammlungen ihren Museumshof beleben. Hier soll ein besonderer Spielplatz entstehen, mit Stationen zum Experimentieren.

Anzeige

ad_brunnenbuch
Der SV SAXONIA Verlag feiert 25. Geburtstag