Zum Thema

Bauen und Wohnen

Neuer Anlauf für Wochenmarkt

17. Juni 2017 | »Die bisherigen Versuche, Markttage einzurichten, sind leider gescheitert« so FDP-Ortsbereit und FDP-Kreisvorsitzender Holger Hase. Es soll also einen Neuanfang geben.

Mit Enthusiasmus wurde der symbolische erste Spatenstich vollzogen. Foto: Pohl

Erster Spatenstich für Seniorenresidenz am Pohlandplatz

1. Juni 2017 | Der Bedarf wächst und so entstehen derzeit in Dresden auf mehrere Standorten Neubauten für Senioren und Pflegebedürftige. Mit dem symbolischen ersten Spatenstich startete das Vorhaben Seniorenresidenz am Pohlandplatz am 18. Mai 2017. Hier entstehen 122 Einzelzimmer und sechs Service-Appartments.

Landschaftsarchitekt Peter Köster (l.) stellte die Planungen für den parallel zur Gehestraße neu zu schaffenden Grünzug vor. Foto: Möller

Grünes Band für Pieschen

Gemeinsam Sport treiben und weiter wachsen

21. September 2016 | An der Gehestraße entsteht eine neue Grünfläche für Pieschen.

Umleitung am Fetscherplatz

15. September 2016 | In den nächsten Wochen kommt es rund um den Fetscherplatz zu Verkehrseinschränkungen. Es gibt eingeschränkte Parkmöglichkeiten und Umleitungen sowohl für Autofahrer als auch Straßenbahnen und Busse der DVB.

Hohe Wohnqualität bewahren

Erhaltungssatzungen für Blasewitz und Striesen liegen öffentlich aus

14. September 2016 | Bau- und Sanierungsvorhaben werden in Blasewitz oder Striesen besonders argwöhnisch betrachtet: Passt das neue Wohnhaus in die Umgebung? Welche architektonische Qualität zeichnet es aus? Aufgrund des anhaltenden Baubooms in den Stadtteilen forderten engagierte Anwohner Regelungen, um den historisch gewachsenen städtebaulichen Charakter erhalten zu können.

Was wird aus der Grünfläche an der Gehestraße?

Planungswerkstatt am 1. September 2016

29. August 2016 | In Pieschen soll ein öffentlicher Grünbereich entstehen. Die Dresdner Anwohner können sich Ideen für die Entwicklung einer neuen Grünfläche an der Gehestraße ansehen.

Flüchtlingssozialarbeiter Conrad Blumenstein von der Caritas (l.) im Beratungsgespräch mit zwei Anwohnern der Unterkunft. Foto: Trache

Nachbarschaftsfest in der Flüchtlingsunterkunft geplant

4. Mai 2016 | Für Mitte Juni ist in der Asylunterkunft an der Lockwitztalstraße ein Nachbarschaftsfest geplant. In den 15 Wohnungen leben derzeit bis zu 72 Flüchtlinge.

Oberbürgermeister Dirk Hilbert beim symbolischen Akt. Gemeinsam mit Investor Holm Claußnitzer (l.) und Jörg Drews vom Bauunternehmen Hentschke Bau zerschneidet er das Band auf der Brücke über den Flössergraben. Foto: Möller

Baugebiet an der Travemünder Straße übergeben

Klotzsche bekommt starken Zuwachs

19. April 2016 | Am 7. April wurde in Klotzsche das Baugebiet Travemünder Straße übergeben. Auf dem rund 10 Hektar großen Gelände an der Travemünder Straße entstehen 107 Einfamilienhäuser und 8 Mehrfamilienhäuser mit bis zu acht Wohnungen. Die ersten Einfamilienhäuser sind im Rohbau fertiggestellt, der Countdown für den Bau von einem runden Dutzend weiterer Häuser läuft.

Die Bagger rollen: Der provisorische Parkplatz auf dem Gelände zwischen Leipziger Straße und Bürgerstraße ist endgültig Geschichte. Foto: Möller

Start frei für die Markus-Passage

24. Februar 2016 | Am 18. Februar 2016 starteten die Bauarbeiten für das lange geplante Projekt. Der Entwurf für die Passage stammt vom Dresnder Architekturbüro O+M.

Das war es: In der 3. Januarwoche wurden die letzten Reste vom abgebrochenen Kinder- und Jugendhaus Pixel abtransportiert. Nach dem Abriss der Keller wird die Baugrube noch verfüllt. Bei günstiger Witterung kann der benachbarte Abenteuerspielplatz ab Mitte Februar wieder genutzt werden. Foto: Ziegner

Planen, Bauen, Sanieren

Im Gespräch mit Ortsamtsleiter Jörg Lämmerhirt über Entwicklungen 2016

29. Januar 2016 | Auch im Jahr 2016 steht Orts­amtsleiter Jörg Lämmerhirt allen Hinweisen, Fragen und Sorgen der Prohliser Bürger offen gegenüber. Er will sich für die Anwohner einsetzen und mit gesundem Menschenverstand schauen, was möglich gemacht werden kann. Im Interview mit der Redakteurin Claudia Trache spricht er über diesjährige Vorhaben im Ortsamt Prohlis.