Zum Thema

Bauen

Der Lehmabbau wird die Landschaft verändern. Foto: Ziegner

Lehmabbau in Luga

EDER Ziegelwerk Freital will nächstes Jahr wieder Lehm abbauen

4. Juli 2017 | Ab nächstes Jahr will das EDER Ziegelwerk Freital in Luga wieder Lehm abbauen. Darüber wurde jetzt die Öffentlichkeit informiert. Denn der Tagebau wird verschiedene Beeinträchtigungen mit sich bringen.

Markiert einen Meilenstein in der jüngeren Firmengeschichte: Am 12. Juni 2017 legten Novaled-CEO Gerd Günther (r.) zusammen mit Ministerpräsident Stanislaw Tillich und Dresdens Oberbürgermeister Dirk Hilbert den Grundstein für die neue Firmenzentrale in der Elisabeth-Boer-Straße. Foto: Möller

Novaled setzt auf Wachstum

Grundsteinlegung für neuen Firmensitz im Dresdner Norden

1. Juli 2017 | Rund 25 Millionen Euro investiert Samsung in die neue Betriebsstätte seiner Tochter Novaled im Dresdner Norden. Damit wurde am 12. Juni ein Meilenstein in der jüngeren Firmengeschichte markiert. An diesem Tag legten Dresdens Oberbürgermeister Dirk Hilbert und Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich den Grundstein für die neue Firmenzentrale in der Elisabeth-Boer-Straße.

Staatspreis für Baukultur

Kulturkraftwerk Mitte ausgezeichnet

30. Juni 2017 | Das Kraftwerk Mitte ist mit dem Sächsischen Staatspreis für Baukultur ausgezeichnet worden. Die Symbiose zwischen Denkmalschutz und Neubau wurde besonders gewürdigt.

Ausbau der Wehlener Straße

29. Juni 2017 | Am Samstag, 1. Juli 2017, beginnen die Bauarbeiten auf dem letzten Abschnittes der vielbefahrenen Magistrale Borsbergstraße/Schandauer Straße/Wehlener Straße. Damit verbunden sind nicht nur veränderte Linienführungen und Schienenersatzverkehr der Dresdner Verkehrsbetriebe (DVB), sondern auch Sperrungen und Umleitungen.

Heimleiter Mario Paulick freut sich auf die Heimbewohner. Ab 1. August 2017 stehen die ersten Zimmer zur Verfügung. Foto: Pohl

»Elbwiesenhof« öffnet im August

Seniorenpflegeheim bietet 150 Plätze

28. Juni 2017 | In Gruna entsteht ein neues Seniorenpflegeheim. Hier ist Platz für 150 Bewohner. Am 1. August 2017 werden die ersten ihr neues Zuhause beziehen.

Beim Einmauern der Zeitkapsel: Stanislaw Tillich, Dirk Hilbert, Staatssekretär Stefan Brangs, Jörg Dittrich und Dr. Sabine Hepperle vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (v. r.). Foto: Pohl

Grundsteinlegung für Bildungszentrum

Handwerkskammer Dresden baut Bildungszentrum mit Werkstätten und Laboren

27. Juni 2017 | Die Handwerkskammer Dresden baut in der Landeshauptstadt für knapp 40 Millionen Euro ein neues Bildungszentrum mit rund 30 Werkstätten. Am 12. Juni 2017 wurde dafür der Grundstein gelegt.

Das Torhaus Lingnerallee, unweit der Skateranlage, kann in den nächsten Jahren saniert werden. Sachsens Innenminister Markus Ulbig (l.) überreichte am 15. Juni 2017 vor Ort den dazu gehörenden Fördermittelbescheid des Freistaates Sachsen an Dresdens ersten Bürgermeister Detlef Sittel. Foto: Steffen Dietrich

Neuer Park am Hygienemuseum

Torhaus Lingnerallee erhält nach Sanierung öffentliches WC

27. Juni 2017 | Die Stadt hat Fördermittel für die Gestaltung einer neuen Parkanlage am Hygienemuseum erhalten. Dabei soll auch das Torhaus Lingnerallee an der Skateranlage saniert werden.

Insgesamt sind 1,7 Millionen Euro in die Baumaßnahmen geflossen. Mehr als 200.000 Euro hatte die Gemeinde aufzubringen. Spenden sind nach wie vor willkommen. Foto: Möller

Martin-Luther-Kirche glänzt mit neuem Turm

9. Juni 2017 | Der Turm der Dresdner Martin-Luther-Kirche wurde für 1,7 Millionen Euro saniert. Zur Wiedereinweihung gab es ein feierliches Konzert.

Ortsamtsleiter Christian Wintrich (r.), hier mit Baubürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain, sieht Pieschen im 725. Jahr seines Bestehens so schön bunt und herausragend wie nie zuvor. Foto: Möller

Pieschener Melodien bringen den Stadtteil zum Schwingen

9. Juni 2017 | Das neue Verkehrsraumkonzept Shared Places ist als Pilotprojekt im Dresdner Stadtteil Pieschen gestartet.

Geschäftsführer Harald berghoff (M.) entschied sich dann doch für leichteres Gerät und übergab seinem Kollegen Klaus Berger den Fünfpfünder. Investor Helmut Schleich verfolgt die Szene sichtlich amüsiert. Foto: Möller

ALEXA Seniorenresidenz feiert Richtfest

Eröffnung im Spätsommer 2017 geplant

8. Juni 2017 | Das Richtfest für eine neue Seniorenresidenz in Dresden-Klotzsche wurde gefeiert. Zusätzlich entstehen Plätze für das betreute Wohnen am Dörnichtweg.

Anzeige

ad_brunnenbuch