Zum Thema

Blaues Wunder

Ein Blick ins Archiv: Bereits 2015 erfreute sich das Elbeschwimmen größter Beliebtheit. Foto: Pohl

Elbeschwimmen Dresden

3. August 2017 | Am 6. August sind wieder alle Schwimmer zwischen 8 und 80 Jahre (und älter!) eingeladen: Das traditionelle Elbschwimmen findet zum 20. Mal statt. Zum Jubiläum des von Dietrich Ewers initiierten Events wird auch Dresdens Oberbürgermeister Dirk Hilbert erwartet.

Regen und Kälte konnten die Enthusiasten nicht aufhalten, im Wäldchen am Elbufer aufzuräumen. Foto: Pohl

Frühjahrsputz im Wäldchen am Blauen Wunder

Ahornwäldchen am Blauen Wunder soll Freizeitoase werden

3. Mai 2017 | In Blasewitz und Striesen fehlen Freizeitflächen für Kinder und Jugendliche. Die AG Spiel möchte daran etwas ändern – und knöpfte sich zum Frühjahrsputz mit Enthusiasten schon mal das Wäldchen am Blauen Wunder vor...

Begehrte Parkfläche – nicht nur bei sommerlichem Biergartenwetter. Foto: Pohl

Parkplatz am Blasewitzer Elbufer

Pro und kontra

16. Februar 2017 | Eine unendliche Geschichte: Die einen wollen das Parken am Elbufer unterhalb des SchillerGartens legalisieren, andere sind dagegen. Im Ortsbeirat Blasewitz kam es zu dem Thema zu einer heftigen Diskussion, weil zunächst nicht vorgesehen war, dass die Ortsbeiräte über einen entsprechenden Antrag abstimmen dürfen.

Weiße Weihnachten – das steht bei vielen ganz oben auf dem Wunschzettel. Foto: Archiv/Pohl

Weiße Weihnachten

7. Dezember 2016 | »Weiße Weihnachten« steht bei ganz vielen auf dem Wunschzettel. Vor gut elf Monaten versteckte sich das Elbufer zumindest unter einer weißen Schneeschicht...

Reparatur am Blauen Wunder

11. Oktober 2016 | Sie sind fast 120 Jahre alt – die Kasematten der Elbbrücke Blaues Wunder zwischen Blasewitz und Loschwitz. Bis Februar 2017 werden sie instandgesetzt.

Bungeejumping für kleine Abenteurer. Foto: PR
  • Anzeige

Familienspaß beim Brückenschlagfest

Zum 14. Mal steigt das Fest rund um den Schillerplatz am 3. September 2016

19. August 2016 | Beim Brückenschlagfest können sich die Besucher auf gute Unterhaltung, Aktionen und Mitmachangebote rund um den Schillerplatz freuen. Zum 14. Mal findet das Fest in Blasewitz statt, bei dem auch auf der Hüblerstraße und der Tolkewitzer Straße verschiedene Überraschungen geplant sind.

Ständchen Am Schillerplatz. Foto: Pohl

Ständchen am Schillerplatz

28. Juni 2016 | Der Deutsche Evangelische Posaunentag macht einen morgendlichen Halt am Schillerplatz.

Baubürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain (r.) verschaffte sich in Loschwitz einen Überblick über die Verkehrsprobleme. Foto: Bäumler

Parkproblem am Elbufer bleibt

Erste Stadtteilbesichtigung des Baubürgermeisters Raoul Schmidt-Lamontain

18. Februar 2016 | Die erste Stadtteilbesichtigung des Baubürgermeisters Raoul Schmidt-Lamontain barg viel Zündstoff: Die immer stärkere Verkehrsbelastung ist Thema rund um das Blaue Wunder.

Blaues Wunder in blau – bei näherem Hinsehen zeigt sich die Farbe in unterschiedlichen Tönen, da sie schon oft ausgebessert werden musste. Ein neuer Korrosionsanstrich soll das ändern. Foto: Pohl

Blaues Wunder in Blau

Millionen-Kur für das Blaue Wunder

10. November 2015 | Nicht ohne Grund wird die Loschwitzer Brücke liebevoll »Blaues Wunder« genannt. Gehört sie doch zu den markantesten Wahrzeichen von Dresden. Aber wie lange kann das technische Denkmal noch genutzt werden? Bei guter Wartung und Sanierung wird der Brücke noch ein langes Leben prophezeit. Was dafür im Einzelnen getan werden muss, listet ein Maßnahmekatalog der Stadtverwaltung für die stufenweise Instandsetzung auf.

Benefizregatta „Rudern gegen Krebs“

Yoga für mehr Selbstvertrauen –Sportangebot für Brustkrebspatientinnen

23. Januar 2014 | Im August 2013 fand zum dritten Mal die Benefizregatta »Rudern gegen Krebs« auf der Elbe statt. Sie war nicht nur ein sportliches Highlight sondern sorgte auch für Spendengelder, die Krebspatienten zugute kommen. So kann in diesem Jahr die Finanzierung von insgesamt 20 für die Patientinnen kostenlosen Yoga-Kurse gesichert werden.