Zum Thema

Bundesinnenminister Thomas de Maizière

Die "Schola Crucis" gilt als älteste Schule in Dresden. Der Weg bis zum heutigen Evangelischen Kreuzgymnasium war wechselvoll. Nach dem 2. Weltkrieg wurde das ehemalige Freimaurerinstitut in Striesen nach und nach Heimstatt für Kruzianer sowie Schülerinnen und Schüler der Kreuzschule. Von 2007 bis 2009 erfolgte eine umfassende Sanierung des Gebäudekomplexes. Fotos: Pohl

»Wir sind 800«

Das Evangelische Kreuzgymnasium im Jubiläumsjahr 2016

15. März 2016 | Unter dem Motto: »Wir sind 800 und wir feiern 2016« begehen Kreuzkirche, Kreuzchor und Evangelisches Kreuzgymnasium in enger Verbundenheit ihr 800-jähriges Bestehen. In einem Festakt am 4. März 2016 in der Semperoper würdigte Oberbürgermeister Dirk Hilbert den Kreuzchor als das älteste städtische Kulturensemble, das eng mit der Stadtgeschichte verwoben ist. Ihre schulische Ausbildung erhalten die Kruzianer ab Klasse 5 im Evangelischen Kreuzgymnasium an der Dornblüthstraße 4, gemeinsam mit anderen Schülerinnen und Schülern, die hier das Abitur ablegen.

Anzeige

ad_brunnenbuch