Zum Thema

Caritas

Bei der Vorstellung des Projekts: Studentin und »Brückenbauerin« Maria Kappelsberger, Stephan Falley, Fachbereichsleiter Pflege und Beratung und stellv. Geschäftsführer des Caritasverbands für Dresden, Karsten Dietze, Koordinator Flüchtlingssozialberatung der Caritas Dresden, Frank Uhlmann, Fachbereichsleiter Gesellschaft der VHS Dresden, Dana Ritzmann, Projektleiterin »Brückenbauer Integration« (v. l. n. r.). Foto: Steffen Dietrich

»Brückenbauer Integration«

Projekt hilft Vorurteile gegen Flüchtlinge abzubauen

20. September 2017 | Der Caritasverband für Dresden e.&nbs;V. und die Dresdner Volkshochschule unterstützen Ehrenamtliche bei der Organisation und Durchführung von Begegnungsprojekten zwischen Flüchtlingen und Alteingesessenen. Die Ehrenamtlichen werden dabei zu »Brückenbauern« für ein respektvolles Miteinander.

Eine Grüne Wiese voller Möglichkeiten: Wie wird es hier in einem halben Jahr aussehen? Foto: Trache

Grüne Wiese wird Gemeinschaftsgarten

3. Mai 2017 | Beim gemeinsamen Gärtnern kommt man sich näher – das soll auch beim Projekt Gemeinschaftsgarten in Prohlis funktionieren. Vorgesehen ist dafür ein etwa 1.100 Quadratmeter großes Grundstück.

Voller Körpereinsatz beim Kampf um den Ball. Foto: Ziegner

Interkulturelles Fußballturnier unter Schirmherrschaft von Dresdens Oberbürgermeister

Fußballturnier im Rahmen der »Internationalen Wochen gegen Rassismus«

9. April 2017 | Am 25. März fand in Dresden-Prohlis ein Fußballturnier im Rahmen der »Internationalen Wochen gegen Rassismus« statt. Die Veranstaltung stand unter der Schirmherrschaft des Dresdner Oberbürgermeisters Dirk Hilbert. Thomas Tanzmann (SPD), Mitglied des Ortsbeirates Prohlis, Uwe Peterson und Kathrin Lindner von »Prohlis ist bunt« hatten gemeinsam das sportliche Treffen von Flüchtlingen und Deutschen organisiert.

Paten für Flüchtlinge gesucht

12. Februar 2017 | In den Ortsamtsbereichen Leuben und Prohlis leben zurzeit 172 bzw. 981 Flüchtlinge. Um sie besser bei der Integration zu unterstützen, werden Paten gesucht, die sich ehrenamtlich direkt um Einzelpersonen oder um Familien kümmern. Dabei erhalten sie Unterstützung von der Caritas.

Selbsthilfegruppe bei Schulden

Caritasverband unterstützt verschuldete Dresdner und Dresdnerinnen

9. November 2015 | Der Caritasverband für Dresden e.V. gründet eine Selbsthilfegruppe für Menschen mit Geldsorgen und Schulden. Das erste Treffen findet am 10. November 2015 statt.

Anzeige

ad_brunnenbuch