Zum Thema

Deutsches Hygienemuseum

Das Torhaus Lingnerallee, unweit der Skateranlage, kann in den nächsten Jahren saniert werden. Sachsens Innenminister Markus Ulbig (l.) überreichte am 15. Juni 2017 vor Ort den dazu gehörenden Fördermittelbescheid des Freistaates Sachsen an Dresdens ersten Bürgermeister Detlef Sittel. Foto: Steffen Dietrich

Neuer Park am Hygienemuseum

Torhaus Lingnerallee erhält nach Sanierung öffentliches WC

27. Juni 2017 | Die Stadt hat Fördermittel für die Gestaltung einer neuen Parkanlage am Hygienemuseum erhalten. Dabei soll auch das Torhaus Lingnerallee an der Skateranlage saniert werden.