Zum Thema

DVB – Dresdner Verkehrsbetriebe

Prof. Reinhard Koettnitz, Leiter des städtischen Straßen- und Tiefbauamtes, Bürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain, Beigeordneter für Stadtentwicklung, Bau, Verkehr und Liegenschaften, DVB-Vorstand Andreas Hemmersbach (v. l. n. r.) bei der Erläuterung des weiteren Bauablaufs bei einer Pressekonferenz vor Ort am 24. August 2017. Foto: SD

Baustopp bis mindestens 2018

Bauprojekt Oskarstraße wird zur Geduldsprobe

24. September 2017 | Eine Anwohnerklage streut mächtig Sand ins Getriebe der Baustelle Oskarstraße. Eine Fortsetzung der trotz Klage angefangenen Bauarbeiten wird immer schwieriger. Jetzt werden sogar neue Gutachten gefordert.

Foto: Steffen Möller

High-Tech für Fahrerausbildung

20. September 2017 | Wie bereiten sich Straßenbahnführer vor? Seit Ende August gibt es im Unterrichtszimmer der DVB einen Straßenbahn-Fahrsimulator!

Dringend notwendig ist die Erneuerung der Gleise. Foto: Ziegner

Gleisbau auf der Hugo-Bürkner-Straße

20. September 2017 | Auf der Hugo-Bürkner-Straße in Dresden-Strehlen werden Gleise gebaut. Für die Anwohner ist das mit Einschränkungen verbunden.

Baustopp bis mindestens 2018

Bauarbeiten an Oskarstraße für Stadtbahn 2020 ruhen

15. September 2017 | Der Zeitplan für das Projekt Stadtbahn 2020 gerät ins Stocken: Denn für den ersten Bauabschnitt auf der Oskarstraße gilt weiterhin ein Baustopp.

Expertenrunde: Drohen Fahrverbote in Dresden?

Podiumsdiskussion »Dicke Luft in Dresden! Fahrverbote für Autos ab 2018 und Strafzahlungen an die EU? Lässt sich das noch verhindern?« im Verkehrsmuseum Dresden

15. September 2017 | Im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche findet am 19. September 2017 im Verkehrsmuseum eine Podiumsdiskussion statt. Neben Dresdens Umweltbürgermeisterin Eva Jähnigen und Andreas Hemmersbach (Vorstand Dresdner Verkehrsbetriebe und Vorsitzender der VDV Landesgruppe Sachsen/Thüringen e. V.) werden auch Experten der Deutschen Umwelthilfe e. V. und des Verkehrsclubs Deutschland e. V. dabei sein.

Umbau Zentralhaltestelle Kesselsdorfer Straße

Die Kellei bekommt die »Zentralhaltestelle«

22. August 2017 | Der Umbau der Haltestelle »Tharandter Straße« an der Kesselsdorfer Straße zur autofreien »Zentralhaltestelle« hat eine weitere Hürde genommen. Die Landesdirektion Sachsen hat der Stadt mit dem Planfeststellungsbeschluss die Genehmigung erteilt.

Rund 170.000 Euro kosten die beiden neuen Haltestellen. Foto: G.Z.

Barrierefreie Haltestellen

DVB-Bushaltestellen am Rathaus Leuben werden umgebaut

16. August 2017 | Die Bushaltestellen am Rathaus Leuben werden derzeit barrierefrei ausgebaut. Die Kosten für das Vorhaben belaufen sich auf rund 170.000 Euro.

Rudolf Virchow, 1821 geboren, verstarb 1902 in Berlin. Abb.: Autor

Die Virchowstraße in Trachau

Straßennamen im Dresdner Nordwesten

3. Juli 2017 | Neuer Teil unserer Serie: Im Juli befasst sich die Serie »Straßennamen im Dresdner Nordwesten« mit der Virchowstraße, die nach dem Mediziner Rudolf Virchow (1821–1902) benannt wurde.

Ausbau der Wehlener Straße

29. Juni 2017 | Am Samstag, 1. Juli 2017, beginnen die Bauarbeiten auf dem letzten Abschnittes der vielbefahrenen Magistrale Borsbergstraße/Schandauer Straße/Wehlener Straße. Damit verbunden sind nicht nur veränderte Linienführungen und Schienenersatzverkehr der Dresdner Verkehrsbetriebe (DVB), sondern auch Sperrungen und Umleitungen.

Sommerspektakel: Die Elbe ist vor allem im Sommer ein wahrer Magnet für Freizeitvergnügen aller Art. Dabei wird der Fluss selbst auch zur Bühne für manche Akteure. Die einen rasen übers Wasser, die anderen paddeln geruhsam, manch einer schwimmt sogar. Da kommt keine Langeweile auf. Foto: Pohl

Sommerspaß mit Ferienpass

27. Juni 2017 | Die Stadt Dresden legt ein Sommerferienprogramm mit etwa 1.200&nbso;Veranstaltungen für die Ferienkinder vor. Von A wie Abenteuerspielplatz bis Z wie Zoo reichen die Angebote..

Anzeige

ad_brunnenbuch