Zum Thema

Freibad

Das Dresdner Umweltamt informiert: Baden in freier Natur

7. Juli 2016 | Durch die Verbesserung der Abwasserbehandlung hat sich die Wasserqualität in Dresdens Flüssen, Bächen und Seen in den letzten Jahren deutlich verbessert. Dennoch sind nicht alle Dresdner Gewässer uneingeschränkt zum Baden geeignet.

Sprung ins kühle Nass des Cottaer Freibads. Foto: Archiv/Tanja Tröger

Eröffnung der Badesaison

10. Mai 2016 | Mit der Eröffnung des Stauseebads Cossebaude und des Strandbads Wostra startete Dresden Ende April in die Freibadsaison. Mitte Mai folgen weitere Bäder. Auch das tjg. theater der jungen generation ist mit einer Bäder Tour dabei.

Das milde Winterwetter machte es möglich, dass die Abrucharbeiten im Freibad Cotta bereits am 19. Dezember starten konnten. Ab Frühjahr soll dann der Neubau beginnen. Foto: Dietrich

Freibad Cotta wird neu gebaut

Am 19. Dezember starteten Abbrucharbeiten für den Neubau

18. Januar 2012 | Die Bauarbeiten für die Sanierung des Freibades, welches im Volksmund auch »Hebbelbad« genannt wird, starteten am 19. Dezembre. Bauherr ist der Sportstätten- und Bäderbetrieb der Landeshauptstadt Dresden.