Zum Thema

Friedrichstadt

Konrad Menzel brachte den irischen Nationalsport nach Dresden. Foto: Claudia Trache

Hurling-Europameisterschaft im Ostra-Park

EM des schnellsten Rasensports der Welt

23. September 2017 | Hurling, der schnellste Rasensport der Welt, ist in Dresden heimisch geworden. Nun steht sogar die Europameisterschaft auf dem Programm.

PapaWerkstätten im riesa efau

21. September 2017 | Beim riesa efau können Papas mit ihren Kindern künstlerisch basteln.

Das Schulmuseum widmet sich der Schulschrifthistorie. Foto: Museum

Neue Exponate im Schulmuseum Dresden

20. September 2017 | Das Schulmuseum Dresden hat neben der ständigen Ausstellung zum Schulalltag nun eine Sonderausstellung zum Thema »Deutsche Schulschriften aus drei Jahrhunderten«. Das älteste Dokument stammt vom Ende des 17. Jahrhundert. Die Exponate sind allerdings nur einige Monate zu sehen.

22. Friedrichstädter Stadtteilfest

21. August 2017 | Am 9. September 2017 wird zum 22. Mal das Stadtteilfest gefeiert. Das nichtkommerzielle Fest bietet Platz für kurzweilige und überraschende Auftritte von Stadtteilakteuren.

Polizeirätin Berit Gabriel, Leiterin des Polizeireviers Dresden-West, referierte bei einer Informationsveranstaltung für Unternehmer über die Kriminalitätsentwicklung in Dresden und die Rolle von Bürgerpolizisten zur Prävention von Straftaten. Foto: Steffen Dietrich

Prävention vor Straftaten

Bürgerpolizisten helfen, Straftaten konsequent zu erschweren

27. Juni 2017 | Bürgerpolizisten sind für die Bürger vor Ort da, bereits bevor es zu Straftaten kommt.

Friedhofs-Führung auf Katholischem Friedhof Dresden

Historiker Christoph Pötzsch lädt ein

18. April 2017 | Der Historiker Christoph Pötzsch lädt zur Friedhofsführung: Am Samstag, 22. April 2017 stellt er die spannenden Lebenswege vieler Persönlichkeiten, die auf dem Katholischen Friedhof in Dresden beerdigt wurden, so u. a. der Maler Adrian Ludwig Richter, Nikolaus Graf von Seebach und Alexander von Pereira.

Bei der Vorbereitung auf den Lauf. Foto: Claudia Trache

Dresdner Schüler aktiv beim Wildnislauf für den Regenwald Kanadas

Mit Sport den Wald retten

13. April 2017 | Knapp 600 Schüler der 5. bis 7. Klasse des Dresdner Kreuzgymnasiums, des Gymnasiums Dresden-Klotzsche, der Schule für Körperbehinderte sowie des Schillergymnasiums aus Pirna liefen Ende März eine Stunde lang ihre Runden in der DSC-Trainingshalle im Sportpark Ostra, um Spenden für den Erhalt des Regenwaldes in Kanada zu sammeln. Diesen Wildnislauf veranstaltet die Dresdner Stiftung Wilderness International seit 2008.

Landtagsabgeordneter Markus Ulbig (im Bild links) nimmt von Anwohner Eric Beer eine Unterschriftenliste zum Umbau eines Spielplatzes an der Schäferstraße entgegen. Foto: Steffen Dietrich

Spielplatzumbau an der Schäferstraße

Anwohner bemühen sich um – Aktiv werden statt Meckern

22. Februar 2017 | Wenn man vor der eigenen Tür Missstände feststellt, dann kann man meckern oder versuchen, diese abzustellen. Familienvater Eric Beer ärgerte sich über die fehlenden Spielmöglichkeiten für sein Kleinkind.

Baustelle Lok-Sporthalle.

Dresdens Lok-Sporthalle wird 60

22. Oktober 2016 | Am 3. November 1956 erfolgte durch den Präsidenten der Reichsbahndirektion Dresden die Einweihung der Lok-Sporthalle am Emerich-Ambros-Ufer, neben dem im Juni 1934 eingeweihten Sportplatz in der Friedrichstadt.

Alte Weltkriegsbomben und Hochwasser

19. Juli 2016 | Die Landeshauptstadt Dresden bietet einen neuen Handzettel zur Bürgerinformation im Falle einer Evakuierung an – vorsorglich.