Zum Thema

Garten

Fachsimpeln am Hochbeet: Stadtgärtenchef Paul Stadelhofer (2. v. l) sowie Vertreterinnen und Vertreter verschiedener Behindertenverbände. In der Mitte Baubürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain. Foto: Möller

Gärtnern ganz ohne Hürden

Gemeinschaftsgarten im Alaunpark barrierefrei umgestaltet

16. November 2017 | Der Gemeinschaftsgarten im Alaunpark wurde barrierefrei gestaltet. Die Fördermittel stammen aus dem Investitionsprogramm Barrierefreies Bauen »Lieblingsplatz für alle« Projekte können in der Größenordnung von bis zu 25.000 Euro gefördert werden.

Einige sind schon vom Gartenfieber angesteckt: André aus Laubegast, ehrenamtlich für technische Dinge zuständig, Projektkoordinatorin Heike Löffler, Neurentnerin Felicitas, Alexander Junge, sozialpädagogischer Familienhelfer des VSP und für die Öffentlichkeitsarbeit des Gemeinschaftsgartens verantwortlich, Anita, die ein eigenes Beet bewirtschaftet und sich auf einem Gemeinschaftsbeet engagiert (v. l.). Foto: Trache

Es wächst, grünt und blüht im Prohliser Gemeinschaftsgarten

12. September 2017 | Seit Mai 2017 hat sich einiges im Gemeinschaftsgarten an der Georg-Palitzsch-Straße getan. Der Garten soll für alle Prohliser zu einem Ort der Begegnung werden. Ortsamtsleiter Jörg Lämmerhirt brachte zur Eröffnungsfeier Anfang September zwei Gartenbänke und einen Gartentisch mit.

Klaus-Dieter Hansel freut sich über den Wanderpokal. Foto: Trache

Pokal »Flora« für KGV »am Geberbach«

Stadtverband »Dresdner Gartenfreunde« wählt schönste Kleingartenanlage Dresdens

23. August 2017 | Stolz hält Klaus-Dieter Hansel den Wanderpokal »Flora« in der Hand: Seine Gartensparte »am Geberbach« wurde in diesem Jahr als schönster Kleingarten Dresdens ausgezeichnet.

Der Kleingartenverein »Gartenfreunde II« e. V. erhielt als Vorjahressieger ein Duplikat des Wanderpokals. Vereinsvorsitzender Ronald Klot nahm ihn von Oberbürgermeister Dirk Hilbert (rechts) entgegen. Foto: SD

Wanderpokal »Flora« vergeben

Der Kleingartenverein »Neuland« e. V. aus Cotta belegte Platz 3

1. Juli 2017 | Am 17. Juni 2017 wurde die schönste Kleingartenanlage Dresdens gekürt. Der Wanderpokal »Flora« ging vom Vorjahressieger aus Cotta nach Nickern.

Eine Grüne Wiese voller Möglichkeiten: Wie wird es hier in einem halben Jahr aussehen? Foto: Trache

Grüne Wiese wird Gemeinschaftsgarten

3. Mai 2017 | Beim gemeinsamen Gärtnern kommt man sich näher – das soll auch beim Projekt Gemeinschaftsgarten in Prohlis funktionieren. Vorgesehen ist dafür ein etwa 1.100 Quadratmeter großes Grundstück.

Gartenlabor

... im Außengelände des Johannstädter Kulturtreffs

3. April 2017 | Jeden Mittwoch verwandelt sich das grüne Außengelände des Johannstädter Kulturtreffs in ein Gartenlabor für Kinder ab 6 Jahre. Ausgestattet mit Lupe, Spaten und einer großen Portion Neugier geht es ab ins Gartenlabor.

Hobbygärtner Philip gehört zu einer Community, die sich der Idee des Gemeinschaftsgartens verschrieben hat. Foto: Trache

Ökologisches Gärtnern im »hechtgruen«

27. September 2016 | Gemeinschaftsgärten erfreuen sich auch in Dresden immer größerer Beliebtheit. 21 solcher Gärten sind derzeit im Gartennetzwerk Dresden vereint. Unter der Trägerschaft des Vereins Ufer – Projekte Dresden existieren vier Gemeinschaftsgärten. Einer davon ist das hechtgruen in der Dresdner Neustadt.

Fachberater Hartmut Scharf bestaunt im Garten von Rosemarie Ostwald deren Tomatenpflanzen. Seit 14 Jahren genießt sie mit ihrem Mann, einer der 14 Obmänner, den Garten auch in der Urlaubszeit. Foto: Trache

Familiäres Miteinander im Kleingartenverein »Lockwitz«

17. August 2016 | In diesem Jahr blickt der Kleingartenverein »Lockwitz« auf 80 Jahre seines Bestehens zurück. Grund genug für die 380 Mitglieder, dieses Jubiläum zu feiern.

Julia Leuterer (rechts) sowie Peter und Ute bei der Gartenarbeit. Foto: Claudia Trache

Gemeinsam gärtnern in Gorbitz

Gemeinschaftsgarten Gorbitz ist jüngste von vier Gemeinschaftsgärten in Trägerschaft des UFER-Projekte Dresden e.V.

29. Juni 2016 | Seit November vergangenen Jahres gibt es auch in Gorbitz einen Gemeinschaftsgarten. Mit dem Omse e.V. nutzten sich die Anwohner über die Nutzung des ehemaligen Schulgartens der Laborschule an der Espenstraße, da sie die Fläche schon seit geraumer Zeit nicht mehr nutzte. Der Gemeinschaftsgarten Gorbitz ist nun der jüngste von vier Gemeinschaftsgärten in der Trägerschaft der UFER-Projekte Dresden e. V.

Entdeckungsreise Im Botanischen Garten: Welche Pflanzen spielen bei Shakespeare eine Rolle? Foto: Pohl

Shakespeare und Gartenkunst

Der Botanische Garten der TU Dresden lädt ein in Shakespeares Welt

3. Juni 2016 | Zum 400. Todestag von William Shakespeare steht die Woche der Botanischen Gärten unter dem Motto »Garten = Theater - Pflanzen in Shakespeares Welt». So gibt es im Botanischen Garten der TU Dresden u. a. drei öffentliche Führungen.