Zum Thema

Gewerbe

Die Sprecher der Löbtauer Runde Dr. Angela Bösche (links) und Felix Liebig (unser Autor) mit dem Kulturwegweiser »01159« und Marlis Goethe von der AG«Löbtauer Geschichte mit den von ihr entworfenen Maskottchen für das diesjährige Löbtauer Jubiläum. Foto: Archiv Steffen Dietrich

»Re:Vision – Erfahrungen aus der Zukunft«

Löbtau persönlich

31. Januar 2018 | Felix Liebig, einer der derzeit wichtigsten Stadtteilakteure beim Aktivieren von Bürgerbeteiligung im Dresdner Stadtteil Löbtau, plaudert »aus dem Nähkästchen«. Dabei findet sich auch die ein oder andere Anregung für Bürger, die auch in ihrem Stadtteil konstruktives, demokratisches Bürgerengagement beleben wollen.

Im Dresdner Norden stehen ab sofort zusätzliche 55.000 Quadratmeter Gewerbefläche zur Verfügung. Foto: Naumann

Neues Gewerbegebiet im Dresdner Norden erschlossen

25. Januar 2018 | Am Rähnitzsteig sind 55.000 Quadratmeter Gewerbefläche neu erschlossen worden. Gewerbeflächen im Dresdner Norden sind stark nachgefragt. Die Straße ist nach Architekt Richard Riemerschmid benannt.

Auxiliar-Kapitänin Rosemarie Scharf (r.) und Leutnant Gert Scharf freuen sich über die Jackenspende von Cornelia Feldmann (2. v. l.) und Laura Berezowska. Foto: Trache

Woman Style No 1 spendet Jacken und Mäntel an Heilsarmee

Warme Jacken für Bedürftige

23. Januar 2018 | Winterzeit ist Spendenzeit: Die Heilsarmee erhielt im Dezember von der Modeboutique Womenstyle No 1 warme Bekleidung.

Konsum-Vorstand Gunther Seifert (m.) spricht sich vehement gegen die Ansiedlung eines 12.000 Quadratmeter großen Globusmarktes auf dem Gelände des Alten Leipziger Bahnhofs aus. Foto: Möller

Globus ist eingeladen!

22. Oktober 2017 | Eine neue Bürgerintitiative unter Leitung von Dr. Judith Brombach spricht sich gegen Globus-Ansiedlung auf dem Gelände des Alten Leipziger Bahnhofs in Dresden aus. Unterstützung kommt aus aus Teilen der Politik, von Vereinen, Handelsgenossenschaften, Einzelhändlern etc

6. Lehrstellenbörse Prohlis/Leuben

10. Oktober 2017 | Am 25. Oktober 2017 können sich Schüler von 10 bis 13 Uhr über freie Lehrstellen und Berufsbilder in der Sporthalle der 121. Oberschule informieren.

Unternehmer Florian Post erfüllte sich in Cossebaude seinen Traum vom eigenen Betrieb. Foto: Claudia Trache

Für seine Träume kämpfen

22. September 2017 | Florian Post kämpfte sich durch nicht alltägliche Schwierigkeiten und erfüllte sich schließlich in Cossebaude seinen Traum vom eigenen Betrieb mit mehreren Mitarbeitern.

Ein fliegender Teppich als Erzählbühne

Dresden auf dem Weg zur Kulturhauptstadt Europa 2025

21. August 2017 | Das Kulturhauptstadtbüro fördert zehn kulturelle Mikroprojekte unter dem Motto »10 x 2025 für 2025«. »Zu Hause in Prohlis« heißt eins dieser Projekte, das gemeinsam vom Societaetstheater und dem Quartiersmanagement Prohlis umgesetzt wird. Welche Rolle dabei der fliegende Teppich spielt, erfahren die Besucher beim Herbstfest in Prohlis am 17. September 2017.

André Barth freut sich über grüne Oasen in der Altstadt – wie hier auf dem Postplatz. Foto: Möller

In der Altstadt schlägt das Herz von Dresden

Im Gespräch mit André Barth, Leiter des Ortsamtes Altstadt

11. Juli 2017 | Ortsamtsleiter André Barth stellt sich den Fragen von unserem Redakteur Steffen Möller.

Markiert einen Meilenstein in der jüngeren Firmengeschichte: Am 12. Juni 2017 legten Novaled-CEO Gerd Günther (r.) zusammen mit Ministerpräsident Stanislaw Tillich und Dresdens Oberbürgermeister Dirk Hilbert den Grundstein für die neue Firmenzentrale in der Elisabeth-Boer-Straße. Foto: Möller

Novaled setzt auf Wachstum

Grundsteinlegung für neuen Firmensitz im Dresdner Norden

1. Juli 2017 | Rund 25 Millionen Euro investiert Samsung in die neue Betriebsstätte seiner Tochter Novaled im Dresdner Norden. Damit wurde am 12. Juni ein Meilenstein in der jüngeren Firmengeschichte markiert. An diesem Tag legten Dresdens Oberbürgermeister Dirk Hilbert und Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich den Grundstein für die neue Firmenzentrale in der Elisabeth-Boer-Straße.

Oberbürgermeister Dirk Hilbert mit den Dresdner Preisträgern Elisabeth Kreutzkamm-Aumüller und Tino Gierig. Foto: Pohl

Zukunftspreis der Handwerkskammer Dresden verliehen

Vorbildliche Nachwuchskräfteförderung wurde gewürdigt

28. Juni 2017 | Die Handwerkskammer Dresden hat ihren diesjährigen Zukunftspreis vergeben. Auch das Dresdner Backhaus gehörte zu den Finalisten.