Zum Thema

Gorbitz

Start beim Westhanglauf. Foto: Archiv, QM Gorbitz 2013

Sportlich durch Gorbitz

Am 24. September 2017 findet der 6. Westhanglauf statt

20. September 2017 | In Gorbitz findet am 24. September 2017 der 6. Westhanglauf statt. Die Teilnahme am Lauf ist kostenfrei möglich.

Ralf Rehwagen, Projektkoordinator für Dresden, und mehrere Helferinnen stellten den Wünschewagen des ASB vor. Foto: Steffen Dietrich

Wünschewagen des ASB in Gorbitz

18. September 2017 | Ein Wünschewagen erfüllt Schwerkranken letzte Wünsche. Ehrenamtliche helfen dieses Projekt erfolgreich umzusetzen.

Die Gorbitzer Höhenpromenade wird sich am 11. Juni 2017 zum Westhangfest in eine Familienmeile mit buntem Programm verwandeln. Foto: Dietrich

11. Westhangfest »Goldrausch am Westhang«

8. Juni 2017 | Am 10. und 11. Juni 2017 findet das 11. Westhangfest statt. Die Familien-Meile bietet unter dem Titel »Goldrausch am Westhang« ein buntes Programm.

Quartiersmanagement Gorbitz unterstützt Projekte

20.000 Euro stehen im Verfügungsfonds zur Verfügung

15. Mai 2017 | Auch in diesem Jahr können Vereine, Initiativen sowie einzelne Bürger für kleinere Projekte in Gorbitz Geld beim Quartiersmanagement Gorbitz beantragen. Vier bis sechs Mal im Jahr tagt der Beirat Verfügungsfonds und entscheidet über die Förderung beantragter Projekte.

EWG-Vorstandsvorsitzender Dr. Jürgen Hesse (links) erläuterte zum Baustart das Bauprojekt der »Kräuterterrassen« an einem Schaubild. Foto: Sd

Baustart für Wohnpark »Kräuterterrassen« in Gorbitz

184 neue Wohnungen mit Hofgärten und Parkanlage

12. April 2017 | Am 22. März 2016 startete die Eisenbahner-Wohnungsbaugenossenschaft Dresden eG (EWG) mit einem symbolischen ersten Spatenstich den Bau des neuen Quartiers »Kräuterterrassen«. Hier wird in den nächsten Jahren ein bunter Mix aus 184 neuen Wohnungen für Familien, Senioren, Singles und Paare entstehen. In einem verkehrsberuhigten Areal werden die Häuser am Gorbitzer Westhang terrassenförmig angelegt.

Gedenkausstellung »Vom (Un-)Menschlichen im Kriege«

Bilderserien von Christian Modersohn und Hans Mroczinski im ehemaligen QM Gorbitz

7. April 2017 | Anlässlich der »Internationalen Wochen gegen Rassismus« 2017 wurde die Ausstellung »Vom (Un-)Menschlichen im Kriege« im ehemaligen Quartiersmanagement auf dem Leutewitzer Ring 35 in Dresden-Gorbitz eröffnet. Dort wurden bis 6. April 2017 Bilderserien von Christian Modersohn und Hans Mroczinski gezeigt. Das Projekt ist eine Kooperation des Bürgerbüro Dr. Eva-Maria Stange mit der Gesellschaft zur Hilfe von Kriegsveteranen in Russland e. V.

Bei der Auszeichnung der Wettbewerbssieger. Foto: Städtische Bibliotheken Dresden

Stadtteilbibliothek des Jahres 2017

Die Auszeichnung geht nach Gorbitz

1. März 2017 | Im jährlichen Wettbewerb der Städtischen Bibliotheken um den Titel Stadtteilbliothek des Jahres 2016 konnte diesmal die Bibliothek Gorbitz überzeugen.

Eingang zum Servicepunkt Gorbitz, Leutewitzer Ring 7. Foto: Sd

Neues vom Servicepunkt Gorbitz

23. Februar 2017 | Der Servicepunkt für Bürgerangelegenheiten im Stadtteil Gorbitz, Leutewitzer Ring 7, Telefon 0351 50083775 ist wieder geöffnet: montags bis donnerstags von 8 bis 18 Uhr und freitags von 8 bis 14 Uhr

Neues vom Servicepunkt Gorbitz

25. Januar 2017 | Der »Servicepunkt für Bürgerangelegenheiten« in Gorbitz ist wieder geöffnet. Die Anlaufstelle für die Gorbitzer bestand bereits seit 2011, war aber im November 2016 von einer dauerhaften Schließung bedroht.

Mathias Körner (im BIld links) im Gespräch mit Dietmar Gubsch, der Kunstwerke an der Höhenpromenade schuf. Foto: Archiv

Erhalt von Denkmälern gewürdigt

23. Januar 2017 | Anfang Dezember wurden im Sächsischen Landtag mehrere Bürger aus Sachsen bei einer Feststunde durch Landtagspräsident Matthias Rößler und der Sozialministerin Barbara Klepsch für herausragendes ehrenamtliches Engagement geehrt. Der Gorbitzer Mathias Körner gehörte mit zu den Ausgezeichneten.